Auffahrunfall im Berufsverkehr

 Am heutigen Montag
ereignete sich gegen 7:45 Uhr im Rückstau auf der A 27 vor
der Anschlussstelle Bremerhaven-Zentrum in Richtung Cuxhaven ein Unfall.
Eine 45 Jahre alte Autofahrerin aus Leer bemerkte zu spät, dass der vor
ihr fahrende 61 Jahre alte Bremerhavener seinen Audi verkehrsbedingt
stark abbremsen musste, und fuhr auf. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr
fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Für die Zeit der
Unfallaufnahme und für die Bergung der beiden Fahrzeuge musste der
Überholfahrstreifen zeitweise gesperrt werden. Durch den Aufprall wurde
der Audifahrer leicht verletzt und kam in ein Krankenhaus. Es entstand
Sachschaden in Höhe ca. 18.000 Euro.
.

$(„#slideshow > div:gt(0)“).hide();

setInterval(function() {
$(‚#slideshow > div:first‘)
.fadeOut(1000)
.next()
.fadeIn(1000)
.end()
.appendTo(‚#slideshow‘);
}, 10000);

adscale_slot_id=“Nzg0NzAw“;

Facebook Comments
Bitte Teilen:
Werbung