Radfahrer stürzt infolge Trunkenheit

0
262

Ausgerechnet vor die Füße einer Polizeistreife fiel in der Nacht zum
heutigen Dienstag, 01.10.2019, ein angetrunkener Radfahrer in
Bremerhaven-Lehe. Nach der angeordneten Blutentnahme musste der
56-Jährige seinen Rausch in einer Polizeizelle ausschlafen.
Die
Beamten kontrollierten gegen 01.55 Uhr einen anderen Verkehrsteilnehmer
in der Rickmersstraße, als der Radfahrer in Schlangenlinien auf dem
Gehweg unterwegs war und direkt vor der Polizeistreife stürzte.
Glücklicherweise blieb der angetrunkene Mann unverletzt und auch sein
Rad wurde nicht beschädigt. Im eingeleiteten Strafverfahren muss sich
der 56-jährige Bremerhavener nun für sein Verhalten verantworten.
.

$(“#slideshow > div:gt(0)”).hide();

setInterval(function() {
$(‘#slideshow > div:first’)
.fadeOut(1000)
.next()
.fadeIn(1000)
.end()
.appendTo(‘#slideshow’);
}, 10000);

adscale_slot_id=”Nzg0NzAw”;

Facebook Comments
simply LTE 10000 + 2 GB EXTRA für 12,99€ statt 22,99€

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here