26-Jähriger bei Einbrüchen überrascht

0
213

Ein 26 Jahre alter Mann hat am Sonntagnachmittag versucht, in zwei
Häusern in Speckenbüttel Beute zu machen. In beiden Fällen wurde er von
den Bewohnern überrascht. Zunächst versuchte er in der Könitzer Straße
einzubrechen. Mit einem Stein schlug er die Scheibe einer Terrassentür
eines Wohnhauses ein. Die Bewohnerin hörte das laute Scheibenklirren und
sah nach. Als sie laut an zu schreien fing, flüchtete der Täter. Danach
versuchte er in der Timmermannallee an Beute zu gelangen. Er nutzte
eine offen stehende Terrassentür, um in die Wohnung eines Hauses zu
gelangen. Auch dort wurde er von der anwesenden Familie überrascht. Er
musste die bereits eingepackten Wertgegenstände wieder hergeben und
seinen Personalausweis vorzeigen – was er auch tat. Als die inzwischen
alarmierten Polizeibeamten eintrafen, gelang dem 26-Jährigen jedoch die
Flucht in den Park. Da seine Identität feststeht und er der Polizei
bereits bekannt ist, können die weiteren Ermittlungen zielgerichtet
weitergeführt werden. .

$(“#slideshow > div:gt(0)”).hide();

setInterval(function() {
$(‘#slideshow > div:first’)
.fadeOut(1000)
.next()
.fadeIn(1000)
.end()
.appendTo(‘#slideshow’);
}, 10000);

adscale_slot_id=”Nzg0NzAw”;

Facebook Comments
simply LTE 10000 + 2 GB EXTRA für 12,99€ statt 22,99€

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here