Sekundenschlaf: 77-Jähriger schleudert über Autobahn

0
197
simply LTE 10000 + 2 GB EXTRA für 12,99€ statt 22,99€

Loxstedt. Am Sonntag (10.02.2019) befuhr ein 77-jähriger Bremerhavener gegen 16:35 Uhr mit seinem Pkw die A27 zwischen den Anschlussstellen Bremerhaven-Wulsdorf und Bremerhaven-Süd in Richtung Bremen. Aufgrund eines Sekundenschlafs kam sein Toyota nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Mittelschutzplanke. Anschließend schleuderte der Wagen nach rechts und stieß in die Seitenschutzplanke. Am Pkw und an den Schutzplanken entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 6.000 Euro. Die Beamten stellten den Führerschein des Unfallverursachers sicher. Der 77-Jährige und seine 81-jährige Beifahrerin blieben nach Polizeikenntnis unverletzt..

adscale_slot_id=”Nzg0NzAw”;

Facebook Comments
200x300 kos ani

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here