VERKEHRSBEHINDERUNG NACH UNFALL

0
355
Bitte Teilen:

Heute Morgen, 24.01.2019, stießen an der Kreuzung Eisenbahnstraße/Stresemannstraße zwei Autos zusammen. Beide Fahrzeugführer mussten verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. Während der Unfallaufnahme durch die Polizei wurde der Berufsverkehr behindert. Die Fahrzeuge waren nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit. Unfallzeugen werden gebeten, sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 953-3144 zu melden.Ein 18-jähriger Autofahrer befuhr gegen 07.20 Uhr die Eisenbahnstraße aus Richtung Lange Straße kommend. Beim Linksabbiegen in die Stresemannstraße stieß sein Fahrzeug mit dem entgegenkommenden Auto eines 37-Jährigen zusammen. Beide Fahrer verletzten sich bei dem Aufprall und kamen mit den alarmierten Rettungswagen ins Krankenhaus. Ihre Autos mussten abgeschleppt werden. Die Unfallermittlungen der Polizei dauern derzeit noch an. Kurzzeitig kam es durch den Zusammenstoß zu Verkehrsbeeinträchtigungen auf Stresemann- und Eisenbahnstraße..

Subscribe to RSS headline updates from:
Powered by FeedBurner

adscale_slot_id=“Nzg0NzAw“;

Facebook Comments
Bitte Teilen:
AKTION lead

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here