Demenzkranker Rentner feiert Silvester zu früh

0
145
simply LTE 10000 + 2 GB EXTRA für 12,99€ statt 22,99€
Am Abend des 26.12.2018 riefen besorgte Anwohner die Polizei in die Steinstraße. In der sonst ruhigen Wohngegend in Mitte-Nord veranstaltete jemand gegen 19.00 Uhr ein lautstarkes Feuerwerk.
Allein verschoss ein Rentner vom Balkon seiner Wohnung ein Feuerwerk aus Pistolen. Die Nachbarschaft war irritiert.
Über das Erscheinen der Polizei war der 77-Jährige verwundert. Der Senior zeigte auf seine Uhr und wollte damit klarmachen, dass es kurz vor Jahreswechsel sei. Seine Ehefrau erklärte den Beamten, dass ihr Mann an Demenz leide. Sie konnte ihn nicht überzeugen, dass heute kein Silvester ist.

Die Polizei gelangte zu der Auffassung, dass der Schütze, der im Übrigen über alle relevanten waffenrechtlichen Erlaubnisse verfügt, nicht mehr in der Lage ist, Waffen zu besitzen, zu verwahren und sicher zu händeln. Er hatte keine Kontrolle darüber, wieviel Pistolen und Munition er noch besitzt.Die Beamten stellten 8 Pistolen und Munition sicher..

adscale_slot_id=”Nzg0NzAw”;

Facebook Comments
200x300 kos ani

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here