Angebliche Stadtwerkemitarbeiter bestehlen 80-jährige Rentnerin

0
104
simply LTE 10000 + 2 GB EXTRA für 12,99€ statt 22,99€

Eine über 80 Jahre alte Rentnerin ist am Montagmittag in Lehe
das Opfer von zwei Trickdieben geworden. Die Täter gaben sich als
Mitarbeiter der Stadtwerke aus.
.

Sie klingelten in den Mittagsstunden an der Haustür der Frau, die in
einem Mehrfamilienhaus lebt. Die Männer waren schwarz gekleidet und
gaben an, überprüfen zu wollen, ob es in der Wohnung defekte
Wasserleitungen gäbe. Die Seniorin ließ die Männer herein und sogleich
bat einer der Unbekannten darum, dass die Rentnerin im Bad das Wasser
anstellen sollte. Während einer der Männer die Frau in ein Gespräch
verwickelte, schaute sich der Komplize in der Wohnung nach Wertsachen
um. Dabei steckte er sich mehrere Schmuckstücke ein, die er in den
Räumen fand. Nachdem die Männer die Wohnung wieder verlassen hatten,
entdeckte die Bestohlene den Diebstahl. Nach einem Gespräch mit einem
Verwandten, erstatte sie Anzeige bei der Polizei (Telefon 953 3221). Die
bittet jetzt um weitere Zeugenhinweise und rät zur Vorsicht:

Immer wieder erscheinen Trickdiebe an den Wohnungstüren und geben
vor, vom Versorger zu kommen und eine dringende Überprüfung durchführen
zu müssen. Die Polizei rät, niemanden ohne Rückruf beim Versorger oder
Hausverwalter und ohne Vorlage eines offiziellen Ausweises ins Haus zu
lassen. Nachbarn sollten sich dabei gegenseitig unterstützen.

adscale_slot_id=”Nzg0NzAw”;

Facebook Comments

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here