Unfall mit hohem Sachschaden

0
46
simply LTE 10000 + 2 GB EXTRA für 12,99€ statt 22,99€

Am Dienstagnachmittag, 29. Mai, kurz nach 16.30 Uhr, wurde die
Polizei zu einem Verkehrsunfall in die Bismarckstraße in Höhe der
Hausnummer 21 gerufen.

Ein 29-Jähriger befuhr die Bismarckstraße in Fahrtrichtung Westen.
Nach Zeugenaussagen schaute er während seiner Fahrt auf sein Handy und
kam mit seinem Pkw nach rechts in Richtung der dort geparkten Fahrzeuge
ab. In Höhe der Hausnummer 21 kam es dann zu einem Zusammenstoß mit
einem geparkten Pkw. Dabei entstand hoher Sachschaden am geparkten Pkw
und mittlerer Sachschaden am Verursacherfahrzeug. Beide Pkw waren nicht
mehr fahrbereit.

Bei den nachfolgenden Ermittlungen und Zeugenbefragungen stellte sich
heraus, dass der 29-jährige Fahrer nicht im Besitz der erforderlichen
Fahrerlaubnis war und der 45-jährige Halter des Verursacherfahrzeuges
den 29-Jährigen trotz dieser Tatsache hatte fahren lassen.

Den 29-Jährigen erwartet nun eine Strafanzeige wegen Führen eines Kfz
ohne erforderliche Erlaubnis und den 45-Jährigen eine Strafanzeige nach
dem Straßenverkehrsgesetz (Als Halter jemanden das Kfz führen lassen,
obwohl der die erforderliche Erlaubnis nicht hat).

.

adscale_slot_id=”Nzg0NzAw”;

Facebook Comments
200x300 kos ani

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here