Polizei nimmt Kfz-Aufbrecher fest

0
48
simply LTE 10000 + 2 GB EXTRA für 12,99€ statt 22,99€


In der Nacht zum 01.02.2018 befuhr eine Streife der Polizei die
Rickmersstraße. Gegen 04.00 Uhr wurden die Beamten auf einen Radfahrer
aufmerksam, der ohne eingeschaltete Beleuchtung auf der falschen
Straßenseite unterwegs war.
Als der Radfahrer kontrolliert werden
sollte, flüchtete dieser sofort durch einen schmalen Gang in Richtung
Stormstraße. Doch die Flucht war nur kurz und der Mann wurde in der
Lessingstraße eingeholt.
Die Polizisten erkannten einen alten
‚Bekannten‘, der in der Vergangenheit schon mehrfach mit verschiedenen
Eigentumsdelikten in Verbindung gebracht wurde.
Bei der Absuche
seines kurzen Fluchtweges fanden die Gesetzeshüter ein mobiles
Navigationsgerät, das im Vergleich mit dem nassen Fundort noch trocken
war.
Bei der Durchsuchung des Radfahrers fanden sich viele kleine
Glassplitter in der Kapuze seiner Jacke, zu dessen Herkunft der
37-Jährige keine Erklärung hatte. Der Verdächtige wurde festgenommen und
die Beweismittel sichergestellt.

Am Morgen meldete sich gegen 09.00 Uhr der Geschädigte eines
Autoaufbruchs beim Polizeirevier Lehe. Der 24-Jährige hatte seinen Wagen
über Nacht in der Lange Straße zum Parken abgestellt und hatte vor
Arbeitsbeginn festgestellt, dass die Scheibe der Beifahrertür
eingeschlagen war und das an der Windschutzscheibe haftende mobile
Navigationsgerät gestohlen wurde.

.

adscale_slot_id=”Nzg0NzAw”;

Facebook Comments
200x300 kos ani

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here