60-jährigen nach Herzattacke wiederbelebt ? ?

0
160
simply LTE 10000 + 2 GB EXTRA für 12,99€ statt 22,99€

Aufgrund einer Herzattacke hat ein 60 Jahre alter Autofahrer am
Donnerstagabend einen Verkehrsunfall verursacht. Polizeibeamte führten
bis zum Eintreffen des Notarztes Erste-Hilfe-Maßnahmen durch, so dass
der Autofahrer überlebte.?

Kurz nach 18 Uhr fuhr der 60-Jährige in der Auguststraße mit seinem
Opel ungebremst auf ein am Fahrbahnrand stehendes Fahrzeug auf.
Passanten kamen hinzu und alarmierten die Rettungskräfte von Feuerwehr
und Polizei. Sie sahen, dass der Unfallfahrer scheinbar völlig abwesend
war. Als kurz darauf die Polizei eintraf, stellten die Beamten fest,
dass die Atmung des Mannes ausgefallen war. Er zeigte keine
Vitalfunktionen mehr. Die Polizisten holten den Mann aus dem Fahrzeug
und legten ihn auf den Boden. Dann führten sie eine Herzdruckmassage und
eine Beatmung des 60-Jährigen durch, bis der Notarzt eintraf. Nachdem
der Kreislauf wieder stabilisiert war, wurde der Mann ins Krankenhaus
gebracht. Die Polizeibeamten suchten danach die Ehefrau zu Hause auf,
informierten sie über den Unfall und brachten sie ins Krankenhaus zu
ihrem Mann. Der Unfallwagen wurde abgeschleppt und die Fahrbahn von
ausgelaufener Betriebsflüssigkeit des Fahrzeugs gereinigt. Der
Sachschaden wurde auf etwa 3.000 Euro geschätzt. Später wurde der
Polizei mitgeteilt, dass sich der Gesundheitszustand des kranken Mannes
stabilisiert hatte.? ?
.

adscale_slot_id=”Nzg0NzAw”;

Facebook Comments
200x300 kos ani

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here