Brisantes Kellerduell gegen die Rockets – Sonderzug bringt Fans zum Hanse-Game

0
40
simply LTE 10000 + 2 GB EXTRA für 12,99€ statt 22,99€

Zum
Jahresauftakt 2018 steht für die Eisbären Bremerhaven das vielleicht
wichtigste Heimspiel der laufenden easyCredit BBL-Saison auf dem
Programm. Am Sonnabend, 6. Januar (18 Uhr), werden die Rockets Erfurt
zum zweiten Hanse-Game in der Bremer ÖVB Arena erwartet.

Angesichts der sportlichen Lage und mittlerweile vier Punkten
Rückstand auf die Nicht-Abstiegsplätze ist ein Sieg gegen den Aufsteiger
aus Eisbären-Sicht absolute Pflicht. Tickets für das brisante
Kellerduell gegen die Rockets, die zuletzt zwei Siege in Folge einfahren
konnten, gibt es bei den bekannten Vorverkaufsstellen von ADticket und
online unter www.tickets.dieeisbaeren.de.

Eisbären-Express bringt Zuschauer nach Bremen und zurück

Wie bei allen Spielen in Bremen setzen die Eisbären in Zusammenarbeit
mit der Nordwestbahn auch am 6. Januar einen kostenlosen Sonderzug von
Bremerhaven in die Hansestadt und zurück ein. Alle Eintrittskarten
gelten am Spieltag als kostenloser Fahrschein für den Eisbären-Express
von Bremerhaven nach Bremen und zurück. Andere Verbindungen sind mit der
Eisbären-Eintrittskarte nicht nutzbar.

Los fährt der Sonderzug, der auf dem Weg nach Bremen unter anderem in
Osterholz-Scharmbeck, Ritterhude und Bremen-Burg hält, am 6. Januar um
15.57 Uhr am Bahnhof Bremerhaven-Lehe. Abfahrt am Bremerhavener
Hauptbahnhof ist im 16.07 Uhr. Zurück nach Bremerhaven geht es mit
denselben Zwischenstopps um 20.48 Uhr ab Bremen-Hauptbahnhof. Die
genauen Fahrzeiten und Haltepunkte für den Eisbären-Express sind unter http://bit.ly/2CFHBkQ abrufbar.
Quelle:Eisbären Bremerhaven
.

(function(c){var g,s=’script’,w=window,n=c.name||’PLISTA’;if(!w[n]){w[n]=c;g=w.document.getElementsByTagName(s)[0];s=w.document.createElement(s);s.async=true;s.type=’text/javascript’;s.src=(w.location.protocol===’https:’?’https:’:’http:’)+’//static’+(c.origin?’-‘+c.origin:”)+’.plista.com/async’+(c.name?’/’+c.name:”)+’.js’;g.parentNode.insertBefore(s,g);}

}({

“publickey”: “3efc7ed20d052e67b1c63e49”,

“item”: {

“objectid”: “1137092b50”, /*unique ID, alphanumeric*/

“title”: “Lorem ipsum”, /*max 255 characters*/

“text”: “dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt.”, /*max 255 characters*/

“url”: “http://example.net/newsticker/artikel.html”, /*max 1024 characters*/

“img”: “http://example.net/images/artImg_1137092b50.jpg”, /*max 255 characters*/

“category”: “News”,

“published_at”: 1400000000, /*UNIX timestamp, date article was first published*/

“updated_at”: 1400000000 /*UNIX timestamp, date article was last modified*/

},

“origin”: “de”

}));

Facebook Comments
200x300 kos ani

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here