Mehrere Einsätze für die Feuerwehr

0
117
simply LTE 10000 + 2 GB EXTRA für 12,99€ statt 22,99€

Mehrere Einsätze beschäftigten die Einsatzkräfte der Feuerwehr
Bremerhaven. Gegen 23 Uhr wurden die Einsatzkräfte zu einer
Rauchentwicklung in einem Treppenraum eines Mehrfamilienhauses
alarmiert. Bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehr war das Feuer durch
die zuerst eintreffende Polizei mit einem Feuerlöscher gelöscht.

Gegen
1.55 Uhr wurde die Drehleiter der Feuerwehr Bremerhaven zur
nachbarlichen Löschhilfe zu einem Wohnungsbrand nach Loxstedt
angefordert. 
Im
Weg 15 gab es gegen 8 Uhr einen Schwelbrand in einer Gartenlaube.
Dieser wurde mit einem Kleinlöschgerät der Feuerwehr gelöscht.
Zu
einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten PKW auf der Autobahn in Höhe
der Anschlussstelle Bremerhaven-Zentrum wurde die Feuerwehr gegen 9.15
Uhr alarmiert. Eine Person wurde durch den Rettungsdienst medizinisch
versorgt und konnte vor Ort bleiben. Die Feuerwehr wurde nicht weiter
tätig.
Ein
brennender PKW auf der Autobahn 27 zwischen den Anschlussstellen 
Neuenwalde und Debstedt, Fahrtrichtung Bremen, war die Ursache einer
weiteren Alarmierung für die Feuerwehr. Der brennende PKW stand gegen 10
Uhr in Vollbrand. Zur Sicherstellung der Wasserversorgung musste ein
weiteres Fahrzeug nachgefordert werden. Der Fahrer des PKW wurde vom
Rettungsdienst des Landkreises versorgt.
Um
10.58 Uhr wurde ein Schiffsbrand auf einer Werft in der Hoebelstraße
gemeldet. Daraufhin wurde der 2. Löschzug, die Freiwillige Feuerwehr
Wulsdorf und ein Löschschlepper alarmiert. Die Erkundung ergab eine
Rauchentwicklung unter Deck auf einem Arbeitsponton. Das Feuer konnte
schnell unter Kontrolle gebracht werden.
Noch
während der Aufräumarbeiten wurden die Einsatzfahrzeuge zu zwei
weiteren Feuermeldungen alarmiert. Um 11.38 Uhr war ein Brandgeruch in
einem Keller eines Mehrfamilienhauses in der Rheinstraße wahrnehmbar.
Die Erkundung ergab, dass es sich um eine glimmende Zigarre in einem
Lichtschacht vor einem Kellerfenster  handelte.
Gegen 11.45 Uhr wurde eine unklare Rauchentwicklung in einem Mehrfamilienhaus in der Kistnerstraße gemeldet. Hier
brannte ein Mülleimer in einer Wohnung. Die Bewohnerin löschte den
Mülleimer vor Eintreffen der Feuerwehr eigenständig. Die Wohnung wurde
belüftet.
Zusätzlich
waren während des Vormittags auffällig viele Rettungsdiensteinsätze
abzuarbeiten, sodass zusätzliche Rettungswagen besetzt werden mussten.
Zeitweise
mussten Reservefahrzeuge durch Einsatzbeamte der Feuerwehr Bremerhaven
besetzt werden, die sich derzeit zu Schulungen auf der Zentralen
Feuerwache befinden.

.

(function(c){var g,s=’script’,w=window,n=c.name||’PLISTA’;if(!w[n]){w[n]=c;g=w.document.getElementsByTagName(s)[0];s=w.document.createElement(s);s.async=true;s.type=’text/javascript’;s.src=(w.location.protocol===’https:’?’https:’:’http:’)+’//static’+(c.origin?’-‘+c.origin:”)+’.plista.com/async’+(c.name?’/’+c.name:”)+’.js’;g.parentNode.insertBefore(s,g);}

}({

“publickey”: “3efc7ed20d052e67b1c63e49”,

“item”: {

“objectid”: “1137092b50”, /*unique ID, alphanumeric*/

“title”: “Lorem ipsum”, /*max 255 characters*/

“text”: “dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt.”, /*max 255 characters*/

“url”: “http://example.net/newsticker/artikel.html”, /*max 1024 characters*/

“img”: “http://example.net/images/artImg_1137092b50.jpg”, /*max 255 characters*/

“category”: “News”,

“published_at”: 1400000000, /*UNIX timestamp, date article was first published*/

“updated_at”: 1400000000 /*UNIX timestamp, date article was last modified*/

},

“origin”: “de”

}));

Facebook Comments
200x300 kos ani

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here