Flucht endet mit Verkehrsunfall

0
336
Bitte Teilen:
Am frühen Abend des 20.06.2016 endete im Ortsteil Eckernfeld
die Flucht eines Ladendiebes mit einem Verkehrsunfall in der Straße
Twischlehe. Gegen 18.00 Uhr schlich sich ein Ladendieb durch die
Kassenzone eines Verbrauchermarktes an der Langener Landstraße.
var uri = ‚http://track.webgains.com/link.html?wglinkid=630253&wgcampaignid=193185&js=1&nw=1&cp=‘ + new String (Math.random()).substring (2, 11);
if(document.referrer){uri+=’&origsource=’+document.referrer;}
document.write(“);
Er hielt
eine Flasche Schnaps unter seiner Jacke verborgen und ging an den
anderen Kunden vorbei.

Am Ausgang des Discounters schlug dann aber die Warensicherungsanlage Alarm und alle wurden auf den Mann aufmerksam.Mitarbeiter und Kunden spurteten hinter dem davonrennenden Ladendieb
hinterher.


(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});

Der flüchtete mit der Flasche in der Hand vom Parkplatz auf
die Straße Twischlehe, wo er mit einem vorbeifahrenden Auto kollidierte.
Der 38-Jährige kam dabei zu Fall und verletzte sich leicht am
Ellenbogen. Er wurde bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten.
Den Beamten erklärte der Dieb, dass er die Flasche in einem anderen
Laden gekauft habe. Den Bon hatte er angeblich verloren. Er sei hier nur
aus Angst davongelaufen.

adscale_slot_id=“Nzc1YTQw“;

Facebook Comments
Bitte Teilen:
AKTION lead

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here