Zwei sieben und fünf Jahre alte Kinder stecken Zimmer in Brand

Zwei sieben und fünf Jahre alte
Kinder haben am Mittwochnachmittag in einer Wohnung in der
Pestalozzistraße gezündelt und dadurch ihr Kinderzimmer in Brand
gesteckt. Trotz des großen Schreckens verhielten sich die beiden Kinder
dabei vorbildlich und haben nach Verlassen des Zimmers sofort die Tür
zur Wohnung geschlossen. Danach verständigten Sie die Polizei und
warteten bis zum Eintreffen der Feuerwehr bei einem Nachbarn.
Da sich der Brand nur auf einen Raum
begrenzte, konnte das Feuer von den Einsatzkräften schnell gelöscht
werden. Durch den Einsatz eines Lüfters wurde der Hausflur rauchfrei
gehalten und der Rauchschaden in der Wohnung auf ein Minimum begrenzt.
Die beiden Kinder wurden durch den
Rettungsdienst versorgt und vorsichtshalber zur weiteren Untersuchung in
ein Bremerhavener Krankenhaus transportiert.


www.netzclub.net

Facebook Comments
Bitte Teilen:
Werbung