0
1762
simply LTE 10000 + 2 GB EXTRA für 12,99€ statt 22,99€

03.06.2012 Schwerer Verkehrsunfall

Drei
verletzte Frauen und zirka 40.000 Euro Schaden ist die Bilanz eines
Verkehrsunfalls, der sich in der Nacht von Freitag auf Samstag in der
Friedrich-Ebert-Straße ereignete. Die Verletzten kamen alle ins
Krankenhaus und die beiden beteiligten Fahrzeuge mussten abgeschleppt
werden.
Gegen 23 Uhr war ein Streifenwagen mit Blaulicht auf
dem Busstreifen der Friedrich-Ebert-Straße in Richtung Innenstadt
unterwegs. Eine 48-jährige Autofahrerin fuhr in gleicher Richtung und
übersah den ihr folgenden Streifenwagen. Als sie in die Dürerstraße
einbiegen wollte, versuchte die 29-jährige Fahrerin des Polizeiwagens
noch  auszuweichen, um einen Unfall zu vermeiden. Dies gelang nicht
mehr. Der Streifenwagen stieß nach der Kollision noch gegen einen Baum.
Mit mehreren Rettungswagen kamen die drei Frauen ins
Krankenhaus. Die 48-jährige Unfallverursacherin stand unter Schock und
hatte Schmerzen in der Brust- und im Beckenbereich. Die beiden
Polizeibeamtinnen klagten ebenfalls über Schmerzen im Nacken- und im
Beckenbereich.  Durch den Unfall war Öl ausgelaufen. Die Feuerwehr
kümmerte sich darum und kofferte zirka einen Quadratmeter Erdreich aus.
Facebook Comments
200x300 kos ani
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here