0
298
Bitte Teilen:

Unachtsam über die Straße gelaufen

Das
hätte schlimmer ausgehen können: Am Mittwochmittag lief ein 40 bis 50
Jahre alter Fußgänger am Hauptbahnhof vor einen Linienbus. Eine
Vollbremsung durch den Busfahrer verhinderte ein Überfahren des Mannes.
Scheinbar blieb er unverletzt, denn nach dem Zusammenprall verließ er
den Unfallort.
Der Fußgänger wollte die Friedrich-Ebert-Straße
überqueren. Dabei hatte er offenbar den Bus übersehen, der gerade die
dortige Haltestelle verlassen hatte. Reaktionsschnell trat der Busfahrer
auf die Bremse, so dass ein Fahrgast stürzte. Die Polizei (Telefon 953
3164) bittet jetzt den Fußgänger sich zu melden, da er seine Personalien
noch nicht angegeben hat.

Mit Stein Scheibe eingeschlagen

Unbekannte
Einbrecher sind am Mittwochvormittag in eine Wohnung in der Eupener
Straße eingebrochen. Mit einem Stein schlugen sie die Scheibe eines
Fensters ein. Jetzt bittet die Polizei (Telefon 953 4444) um Hinweise
von Zeugen, die etwas gehört oder gesehen haben.
Der Bewohner war zwischen 11 Uhr und 12.45 Uhr
unterwegs. In dieser Zeit sind die Täter durch eine Tür auf den Hof des
Hauses gelangt und zerstörten die Scheibe in Höhe des Fenstergriffs. Sie
kletterten in die Erdgeschosswohnung und nahmen unter anderem zwei
Laptops mit.
Ende des Inhalts

Mister Spex Brillen

Facebook Comments
Bitte Teilen:
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here