0
494
Bitte Teilen:

 

Einbruch in Senioren-Treff

Unbekannte
Täter sind in der Nacht zum Donnerstag in den Senioren-Treff in der
Straße Auf der Bult eingebrochen. Sie haben ein rückwärtig gelegenes
Fenster aufgehebelt und sind dann in die Räumlichkeiten geklettert. Dort
durchsuchten sie das Mobiliar. Ob sie etwas mitgenommen haben, muss
noch festgestellt werden. Die Polizei (Telefon 953 4444) bittet um
Hinweise von Zeugen, die etwas gesehen oder gehört haben.

Ende des Inhalts

Polizei hilft bei Schlüsselsuche

In
einer unglücklichen Situation befand sich in der Nacht zum Donnerstag
eine 67 Jahre alte Frau, als sie mit einem Taxi nach Hause gefahren
wurde: Beim Eintreffen in der Ludwigstraße bemerkte sie, dass sie keinen
Haustürschlüssel hatte. Die Polizei wurde gerufen.
Die Dame hatte einen schönen Abend in einem
Geestemünder Lokal verbracht und wusste nicht mehr, wo die Schlüssel
sind. Mit vereinten Kräften wurde zunächst die Handtasche der Frau
durchsucht – ohne Erfolg. So lag es nahe, dass sie das wichtige Utensil
wohl in dem Lokal zurückgelassen hat. Das hatte aber bereits
geschlossen. So ermittelten die Polizeibeamten den Gastwirt und suchten
ihn auf. Trotzdem er bereits geschlafen hatte, machte er sich mit den
Polizisten zurück auf den Weg in die Gaststätte, um nach dem Schlüssel
zu suchen. Tatsächlich konnte er dort gefunden und der Frau letztlich
übergeben werden. Sie zeigte sich unendlich dankbar dafür und hat sich
nach Aussage der Polizeibeamten auch ebenso oft bei allen Beteiligten
vielmals entschuldigt.

var mpt = new Date();
var mpts = mpt.getTimezoneOffset() + mpt.getTime();
document.write(„“);

<a href=“http://ad.zanox.com/ppc/?21266914C1053198291&ULP=http://altfarm.mediaplex.com/ad/nc/18571-138434-13732-29″>
<img src=“http://altfarm.mediaplex.com/ad/nb/18571-138434-13732-29″
alt=“Essen ist da!“ border=“0″>
</a>

Ende des Inhalts

Kind angefahren

Ein
14 Jahre altes Kind ist am Mittwochnachmittag in der Hafenstraße bei
einem Verkehrsunfall verletzt worden. Der Junge lief unvermittelt vor
das Auto eines 76-Jährigen.
Der Rentner fuhr vom Parkstreifen auf der
Hafenstraße an und wollte gerade die Einmündung zur Wülbernstraße
passieren, als der 14-Jährige über die Straße lief. Der Junge wurde vom
Wagen erfasst und auf die Fahrbahn geschleudert. Mit Verletzungen musste
er ins Krankenhaus gebracht werden.

Ehrlicher Finder gibt Geldbörse ab

Riesen
Glück hatte der Verlierer eines Portmonees am Mittwochnachmittag, dass
ein ehrlicher Finder die Geldbörse bei der Polizei am Revier Mitte
abgegeben hat. Neben dem Bargeld befanden sich auch Bankkarten darin, zu
denen teilweise sogar die Geheimnummern verzeichnet waren.
Für den 41-jährigen Finder war die Abgabe der
Geldbörse eine völlig selbstverständliche Angelegenheit. Dabei
beanspruchte er nicht einmal Finderlohn. Die Polizei ermittelte den
Eigentümer und gab ihm seinen wertvollen Verlust wieder zurück.
Allerdings mit einem warnenden Hinweis, keine Geheimzahlen zusammen mit
Scheckkarten aufzubewahren. Solcher Leichtsinn kann sonst teuer zu
stehen kommen.

Einbrecher-Pärchen festgenommen

Ein
30 Jahre alter Mann und seine 33-jährige Begleiterin sind am
Mittwochnachmittag nach einem Hinweis von Zeugen bei einem
Einbruchsversuch in der Ludwigstraße festgenommen worden.
Die beiden Tatverdächtigen wurden von den Zeugen
dabei beobachtet, wie sie sich an der Wohnungstür einer Wohnung in einem
Mehrfamilienhaus zu schaffen machten. Die Zeugen verständigten sofort
die Polizei, die nur wenig später die beiden 30- und 33-Jährigen
festnehmen konnte. Bei der Durchsuchung fanden die Beamten
Schraubendreher und Handschuhe. Die Handschuhe hatte die Tatverdächtige
in ihrem BH versteckt. Die Ermittlungen dauern an.
Ende des Inhalts
Facebook Comments
Bitte Teilen:
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here