Ordnung wieder hergestellt

In
der Nacht von Montag auf Dienstag, kurz nach Mitternacht, wurde der
Polizei eine Gruppe Jugendlicher gemeldet, die Blumenkübel umtreten und
Lebensbäume entwurzeln sollen. Ein Taxifahrer hatte diese Gruppe vor
einem Eiscafe in der Hafenstraße bemerkt, die sich anschließend über die
Frenssenstraße in westlicher Richtung entfernte. Die eingesetzten
Polizeibeamten konnten die leicht angetrunkenen Jugendlichen anhalten.
Unter dem Auge des Gesetzes und dem Eigentümer des Eiscafes stellten die
Jugendlichen die alte Ordnung wieder her.  

Ende des Inhalts

Einbrecher gestört

Am
vergangenen Montag, kurz nach 14.00 Uhr, hatte eine Bewohnerin eines
Mehrfamilienhauses in der Bussestraße verdächtige Geräusche aus dem
Treppenhaus gehört. Da sie andere Nachbarn telefonisch nicht erreichen
konnte, informierte sie die Polizei und öffnete ihre Wohnungstür. Im
Treppenhaus bemerkte sie einen jungen Mann, der nicht zu den Mietern im
Haus gehörte. Angeblich wollte dieser zu seiner Mutter. Der Unbekannte
verließ dann zügig das Haus.
Der junge Mann soll 25 bis 30 Jahre alt, 170 cm groß
und  von schmaler Figur sein. Er soll einen Drei-Tagebart und kurze
dunkelblonde oder leicht rotblonde Haare haben. Ferner soll er eine
olivgrüne Kapuzenjacke oder Pullover getragen haben. Die Hausbewohnerin
meinte einen möglichen russischen Akzent gehört zu haben. Bei der
Nachschau im Treppenhaus entdeckten die Polizeibeamten eine Wohnungstür
mit Aufbruchsspuren. Der Täter war nicht in die Wohnung gelangt.
Hinweise werden von der Polizei unter der Telefonnummer 953 – 4444
entgegengenommen.

Ende des Inhalts

Unfall mit Verletzter

Am
Montagnachmittag, kurz vor 17.00 Uhr, wurde die Polizei zu einem
Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich der Grashoffstraße und Schillerstraße
gerufen.
Der 64-jährige Fahrer eines Pkw war auf der
Schillerstraße in Fahrtrichtung Norden unterwegs. An der Kreuzung zur
Grashoffstraße mißachtete er nach Zeugenaussagen das Rotlicht und stieß
dabei mit dem Pkw einer 43-jährigen Frau zusammen, die auf der
Grashoffstraße in westlicher Fahrtrichtung fuhr. An den beiden
Fahrzeugen entstanden erhebliche Sachschäden. Die 43-Jährige musste mit
einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Der 64-jährige
Unfallverursacher überstand den Unfall unverletzt.
Facebook Comments
Bitte Teilen:
Werbung
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel