0
916
Bitte Teilen:

Überfall auf Friedhof

80-Jähriges Opfer verletzt

Auf
dem Friedhof Geestemünde ist am Sonntag Mittag einer älteren Dame die
Handtasche geraubt worden. Die 80-jährige befand sich am 26.02.2012 auf
einem Weg in der Nähe der Friedhofskapelle. Gegen 13.30 Uhr rannte ihr
plötzlich ein junger Mann entgegen und raubte die Handtasche der
Seniorin. Dabei  wurde die Frau umgerissen und kam zu Fall. Der Täter
flüchtete in Richtung Seilerstraße. Andere Besucher des Friedhofes
wurden aufmerksam und verständigten die Polizei. Die Zeugen hatten
beobachtet, wie der Täter zuvor in einem Gebüsch gesessen hatte. Er
hatte der alten Frau offensichtlich aufgelauert. Bei seiner Flucht
durchsuchte er die geraubte Handtasche nach Bargeld und warf sie dann
davon. Besucher sammelten die fort-geworfenen Gegenstände ein und gaben
sie der Frau zurück. Die 80-Jährige wurde vorsorglich in ein Krankenhaus
eingeliefert. Die Polizei sucht Zeugen. Sie fahnden nach einem ca. 15
bis 17 Jahre alten Mann mit hellbrauner Hautfarbe. Der schmale Typ ist
ca. 165 cm groß und war zur Tatzeit mit einer dunklen Jacke, dunkler
Jeans und einer Mütze/Kapuze bekleidet

Facebook Comments
Bitte Teilen:
AKTION lead
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here