Die SEUTE DEERN wird abgewrackt

0
Die Kosten des Verschrottens werden auf 2,5 Millionen Euro geschätzt. Wer das zahlt, ist aber noch offen. Die "Seute Deern" gehört seit 1971 zum Schifffahrtsmuseum. Sie wurde 1919 in den USA gebaut. Der Stiftungsrat des Deutschen...

OB stellt klar: „Ich habe nicht das Abwracken verlangt“

0
Oberbürgermeister Melf Grantz reagiert auf Medienberichte, nach denen er das Abwracken der maroden „Seuten Deern“ gefordert habe. Oberbürgermeister Melf Grantz ©Anja Müdeking / bremerhaven.de „Auf Medienanfragen nach der Zukunft des Bremerhavener Wahrzeichens, der Bark Seute Deern, habe...

SEUTE DEERN: Bergung gelungen

0
Foto:Colleen_Lansnicker Den Bergungsexperten ist es am Sonntag, 22. September, im zweiten Anlauf gelungen, die SEUTE DEERN zu heben. Der 100 Jahre alte Traditionssegler war am 30. August mit Wasser vollgelaufen, auf den Grund des Alten...

Maßnahmen zur Bergung der SEUTE DEERN laufen nach Plan

0
Foto: DSM / Lars Kröger Anbringung der Hebesäcke für kommende Woche geplant Die Arbeiten zur Bergung der SEUTE DEERN laufen wie geplant. Die Dreimastbark, welche zur Flotte des Deutschen Schifffahrtmuseums (DSM) / Leibniz-Institut für Maritime Geschichte...

Maßnahmen zur Bergung der SEUTE DEERN beginnen: Untersuchungen mit Unterwasserroboter laufen

0
Seit Mittwochnachmittag, 4. September, steht fest: Die SEUTE DEERN wird aus dem Wasser gehoben. Am Donnerstag, 5. September, folgten Unterwasseraufnahmen des Schiffes, das zur Flotte des Deutschen Schifffahrtmuseums (DSM) / Leibniz-Institut für Maritime Geschichte...

Beliebte Beiträge

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.