300x250 not ani

 

Am 08.02.2020 kam es gegen 15:30 Uhr zu einem Verkehrsunfall an der Anschlussstelle Stotel. Ein 64jähriger aus dem Kreis Recklinghausen fuhr mit seinem Opel Insignia auf die Autobahn in Richtung Cuxhaven auf. Hierbei überholte er direkt den vor ihm fahrenden Skoda Rapid mit polnischer Zulassung. Gelenkt wurde dieser von einem 34jährigen Ukrainer. Auf dem Überholfahrstreifen nahte ein schnell fahrender Audi Q5 mit Hamburger Zulassung heran. Der 43jährige Fahrer des Audis konnte nicht mehr rechtszeitig abbremsen, sodass er auf den Opel Insignia auffuhr. Weiterhin kam es zum Zusammenstoß mit dem Skoda Rapid.

Die beiden mitfahrenden Kinder (14 und 10 Jahre alt) aus dem Audi wurden vorsorglich im einem Krankenhaus untersucht. Sie blieben glücklicherweise, wie alle anderen Beteiligten, unverletzt. Der Audi war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden wird auf 16500,- Euro geschätzt. Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeikommissariat Geestland unter der Rufnummer 04743/9280 zu melden.

Facebook Comments

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here