An jedem Wochenende Segeltörns in Bremerhaven

0
1345
Mit dem Zweimaster „Eldorado“ für einen Törn auf die Weser hinaus – das ist von Mai bis Oktober ab Bremerhaven möglich. ©Wind is our Friends

 

Zu einer besonderen Vergnügungsfahrt ab Bremerhaven lädt von Mai bis Oktober das hübsche Segelschiff „Eldorado“ auf die Weser ein. Gestartet wird im Neuen Hafen, dann geht es erstmal durch eine Schleuse – für Viele schon ein erster Höhepunkt des rund dreistündigen Törns. Flott auf der Weser, werden die Segel gesetzt und das Schiff läuft mit leichter Krängung Richtung See. Wer mag, kann beim Segel setzen kräftig mit anfassen. Dies Geschehen bei einem erfrischenden Getränk und komfortabel sitzend zu beobachten ist aber auch möglich. Zu sehen gibt es viel: Passiert wird die Columbuskaje mit den größten Containerschiffen der Welt und im Nationalpark Wattenmeer kann nach Seehunden Ausschau gehalten werden. Während des Törns informiert die Besatzung über alles Wissenswerte über das Schiff und Bremerhaven. Für die Törns legt der Zweimaster wöchentlich freitags bis samstags sowie an den Feiertagen Himmelfahrt und Pfingstmontag jeweils um 11 Uhr und um 15 Uhr ab. Tickets sind jetzt schon in den beiden Tourist-Infos der Erlebnis Bremerhaven GmbH zu bekommen aber auch Online unter www.bremerhaven.de/eldorado erhältlich.

Die „Eldorado“ ist ein 38 Meter langer Schoner, der 1964 im belgischen Oostende als einfaches Fischerboot gebaut wurde. Um die Jahrtausendwende herum wurde das Schiff in die Niederlande verkauft und geriet dort für einige Jahre in Vergessenheit. Ein passionierter Segelschifffan entdeckte den Schoner und baute ihn zwischen 2006 und 2012 mit viel persönlichem Einsatz in einen eleganten Gaffelschoner um, der seitdem mit zahlenden Gästen unterwegs ist. An Deck und im luxuriös ausgestatteten Decksalon gibt es reichlich Platz für Veranstaltungen vielerlei Art.

Facebook Comments

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here