winSIM LTE All 5 GB

Vom 25.11. bis 23.12. viel los in der Innenstadt

Um riesige beleuchtete Weihnachtskugeln und viele
andere Figuren ist Bremerhavens Weihnachtsmarkt seit letztem Jahr
verschönert. 4000 x 2667 Px

29
Tage innerstädtischer Lichterglanz und Budenzauber erwarten die
Bremerhavener und ihre Gäste ab dem 25. November 18 Uhr. Dann eröffnet
Oberbürgermeister Melf Grantz vor der Großen Kirche in einer feierlichen
Zeremonie den diesjährigen Weihnachtsmarkt. Sein Knopfdruck bringt auch
in diesem Jahr über 150.000 LED-Lichter zum Glänzen, darunter ganz neu
einen großen Stern über der Fährstraße. Zwischen 75 Tannenbäumen und den
auf acht erweiterten Märchenhütten, die von der Lloydstraße bis zum
Theodor-Heuss-Platz aufgestellt wurden, spielt sich an vielen Tagen ein
buntes Programm für die ganze Familie ab.

Eröffnung am 25. November
Ein rotes Band wird nicht durchschnitten, aber mit seiner Eröffnungsrede
gibt Oberbürgermeister Melf Grantz um 18 Uhr dem Weihnachtsmarkt den
angemessenen feierlichen Rahmen. Schwungvolle Winterlieder garantiert
der Chor „nach acht“ aus dem Geestland. Die rund 30 Sängerinnen und
Sänger verstehen sich auf Jazz und Pop. Zu hören ist der Chor von 17.40
Uhr bis 18 Uhr und dann wieder ab 18.15 Uhr. Hörenswert auch die
traditionelle Botschaft des Engels, die zwischen Rede und Gesang
erwartet wird.

Familientag am 27. November und immer mittwochs
Jeden Mittwoch ist Familientag auf dem Weihnachtsmarkt mit kleinen Vergünstigungen für die ganze Familie.

Kleine Weihnachtswelt an jedem Wochenende
Traditionell bietet der City Skipper e.V. auf dem Theodor-Heuss-Platz
freitags und am Wochenende die „Kleine Weihnachtswelt“ mit Kunsthandwerk
und kulinarischen Köstlichkeiten.

Märchenbus am 30. November
Beliebt bei Klein und Groß sind die Geschichten, die Schauspieler
Christoph Finger im wettergeschützten Rahmen des Märchenbusses vor der
großen Kirche vorliest.

Weihnachtskonzert Seemannschor am 30. November
Tradition hat auch das Weihnachtskonzert des Seemannschores Bremerhaven.
In der Großen Kirche starten die Sänger ab 17 Uhr unter der Leitung von
Harm Baumann zu ihrem kostenpflichtigen Auftritt.

Pico Bello am 30. November
Sein Auftritt sorgte schon im letzten Jahr für glänzende Kinderaugen:
Pico Bello´s „Größter Nikolaus mit Marionette!“ tritt rund um die Große
Kirche ab 15 Uhr auf.

Tägliche Öffnung des Adventskalenders
Mit einer besonderen Aktion lockt der City Skipper ab dem 1. Dezember
täglich auf den Theodor-Heuss-Platz: Pünktlich um 16.30 Uhr öffnet der
Weihnachtsengel ein Türchen des großen Adventkalenders und gibt das
darin enthaltene Geschenk an einen Glücklichen aus.

Weihnachtswichtel am 1. Dezember
Sie machen Laune und erheitern die Besucher des Weihnachtsmarktes:
zauberhaft kostümierte Weihnachtswichtel, die am ersten Dezembertag über
den stimmungsvollen Markt laufen.

„Sternen-Bummel“ am 6. Dezember
Zu einer langen Einkaufsnacht laden in der Bremerhavener Innenstadt die
Händler am Nikolaustag ein. Bis 21 Uhr kann ausgiebig nach
Weihnachtsgeschenken geschaut werden. Eine Pause erlaubt die
spektakuläre Feuer- und Lasershow um 19 Uhr vor der Großen Kirche.

Weihnachtsmannbesuch am 5., 12. und 19. Dezember plus Fotoshooting am 1., 8., 15. und 23. Dezember
Der Weihnachtsmann hat in diesem Jahr viel zu tun auf dem Markt, denn er
beschenkt die Kleinen an den ersten drei Donnerstagen im Dezember ab 14
Uhr auf den Kirchplatz. Zusätzlich lädt er jeden Sonntag um 15 Uhr auf
seinen großen Thronsessel auf dem Theodor-Heuss-Platz zum gemeinsamen
Fotoshooting ein.

Maritime Weihnachtsmusik am 6. Dezember
Ein Akkordeon und die Weihnachtsmütze, mehr braucht Ulli Torspecken
nicht, um rund um die Große Kirche für vorweihnachtliche Stimmung zu
sorgen..

Eisstockbahn am 7. und 8. Dezember
Vor Karstadt kommt an beiden Tagen eine Eisstockbahn zum Einsatz, die für Kinder kostenfrei zu nutzen ist.

Weihnachtskonzert Hans Neblung am 8. Dezember
In Bremerhaven kein Unbekannter, kommt der Schauspieler und Sänger auch
in diesem Jahr zu einem Weihnachtskonzert in die Seestadt. In der Großen
Kirche startet das kostenpflichtige Programm um 18 Uhr.

„Dunky“ und „Kralli“ am 13. Dezember
Die beiden Maskottchen der Eisbären Bremerhaven und der Fischtown
Pinguins Bremerhaven laden an diesem Tag von 14 bis 15 Uhr zu einigen
„High five“ ein.

Öffentliches Weihnachtskonzert am 14. Dezember
Ab 15 Uhr erschallen Weihnachtslieder vor der großen Kirche. Es singt der Chor der Gemeinde Jesu Christi.

Kinderschminken am 14. und 15. Dezember
Vor Karstadt wird es wieder feenhaft, zauberhaft oder auch einfach nur
tierisch, wenn die Gesichter der Kinder ab 14 Uhr professionell bemalt
werden.

Weihnachtskonzert des Bach-Chores am 15.Dezember
David Schollmeyer dirigiert die Klangfülle aus Bach-Chor sowie Solisten
und Mitglieder des Philharmonischen Orchesters Bremerhaven ab 17 Uhr in
der Großen Kirche. Das stimmungsvolle Konzert ist kostenpflichtig.

Winterwald-Klettern am 21. und 22. Dezember
Erstmals wird für Kinder „Klettern im Winterwald“ angeboten. Die Kleinen
können vor Karstadt in einem weihnachtlich geschmückten Kletterparcours
an acht Stationen balancieren, hangeln und klettern.

Mitsing-Weihnachtskonzert am 22. Dezember
Unter dem Motto „Sing mit!“ laden das Blancke-Trio und David Schollmeyer
an der Orgel  zum gemeinsamen Weihnachtsliedersingen auf Hoch- und
Plattdeutsch ab 16 Uhr in die Große Kirche. Der Eintritt ist frei.

Irische Ecke mit Musikprogramm
Donnerstags und sonntags wird es auch in der „Irischen Ecke“ an der
Großen Kirche stimmungsvolle Musikbeiträge geben: So ist Irish-Folk-Rock
von der Band „Doc von den Pub Fiction“am ersten
Weihnachtsmarkt-Wochenende von 17 bis 21 Uhr zu hören. Weitere Auftritte
sind am 1., 12., 13., 14. und 15. Dezember geplant. Der Sänger Jens
Eschke kommt mit Folkmusik am 5., 6. und 7. Dezember von 17 bis 21 Uhr
zum Einsatz. Er spielt zudem in den tagen 19. bis 22. Dezember auf und
ist auch am 23. Dezember nochmal von 14 bis 18 Uhr zu hören.

Neu: Täglich Gewinnspiel
Zu einem Gewinnspiel, bei dem attraktive Preise locken, lädt die
Erlebnis Bremerhaven GmbH in diesem Jahr erstmals ein. Teilnahmeflyer
sind in der Tourist-Info auf dem Weihnachtsmarkt erhältlich, die in
einer Bude vor der Großen Kirche aufgeschlagen wird.

Buntes Programm im „dat Wiehnachtshuus“
Wetterfest und urgemütlich dient das Weihnachtszelt auch in 2019 als
Bühne für Live-Musik. So gibt es jeden Mittwoch die „Dat Mitsingkonzert“
mit Pangea von 18 bis 20.30 Uhr. Jeden Donnerstag lädt von 18 bis 21.30
Uhr das „The Internationale  Vagabon Orchestra“ zur After-Work-Music
ein. Und jeden Sonntag heißt es von 17 bis 19.30 Uhr „Weihnachten mit
Elvis“.

Impressionen

.

$(„#slideshow > div:gt(0)“).hide();

setInterval(function() {
$(‚#slideshow > div:first‘)
.fadeOut(1000)
.next()
.fadeIn(1000)
.end()
.appendTo(‚#slideshow‘);
}, 10000);

adscale_slot_id=“Nzg0NzAw“;

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here