LTE All 10 GB

Am 2. November 2019 fand in Ilsenburg wieder die Harzmeisterschaft
statt. Die SFL Karate Athleten reisten mit einem sehr kleinen Kader an.
Alle SFL Starter konnten sich platzieren. Doch die 9-jährige Rani
Wienbeck holte gleich 6 Platzierungen und davon 4x Gold! Als erstes
startete Rani in ihrer Paradedisziplin Kata (Form) U10. Hier gelang ihr
ein glatter Durchmarsch bis ins Finale und auch dieses gewann sie
souverän. Als nächstes startete sie in Kumite (Freikampf) U10. Auch hier
deklassierte sie ihre Gegnerinnen – vor allem mit ihrem starken
„Gyaku-Zuki“ (Fauststoß zum Kopf oder Bauch) und sicherte sich auch hier
die Goldmedaille.
In der nächsten Disziplin Kata U12 waren die
Gegnerinnen nun wesentlich älter und stärker. In der ersten Runde siegte
Rani mit der Kata „Kanku Sho“ souverän mit 3:0 Punkten. In der zweiten
Runden traf sie dann auf die 5. Platzierten der Deutschen
Meisterschaften Klara Schmidt aus Hamburg. Beide zeigten gute Katas
„Enpi“, doch dieses Mal ging die Entscheidung zugunsten der Hamburgerin
aus. Da diese aber die Kategorie gewann, kam Rani in die Trostrunde und
gewann dort deutlich, sodass sie sich problemlos den 3. Platz sicherte.
Anschließend startet Rani auch noch in Kumite U12 – auch hier waren ihre
Mitstreiterinnen wesentlich erfahrener und größer als in U10. Doch
Kämpferin Rani lies sich davon nicht beeindrucken. Sie behielt einen
kühlen Kopf und gewann Runde um Runde bis sie im Finale gegen Lisa-Maria
Damm aus Kassel stand – dort aber ihrer erfahrenen Gegnerin unterlag
und somit den zweiten Platz belegt.

Doch auch das war nicht genug.
Als nächstes startete Rani zusammen mit Asim Pfannenstiel und Veronika
Jakobi (beide ebenfalls SFL) zusammen in der Kategorie Kata Team U14.
Hier kommt es vor allem auf die synchrone Ausführung an. Dies gelang den
3 SFL Athleten so hervorragend, dass sie sich problemlos den ersten
Platz sicherten! Aufgrund Ranis guter Leistungen beim Kumite wurde sie
noch von Team „Nippon Gotha“ angesprochen, ob sie mit deren Athleten
zusammen in der Kategorie Kumite Team U12 starten möchte und natürlich
wollte Rani. Sie gewann ihren Teamkampf sogar vorzeitig mit 8:0 und
erhielt somit ihre 4. Goldmedaille bei diesem Turnier.
Normaler
Weise startet man in einer oder zwei Kategorien auf einem Turnier und
ist bereits mit einer Platzierung glücklich. Doch Rani startete bei
diesem renommierten Wettkampf gleich 6 Mal und platzierte sich in jeder
Disziplin – das ist einfach überragend!
Auch Ranis Teamkollegen zeigten ihr Können und konnten sich wie folgt platzieren:
Asim Pfannenstiel:
2. Platz Kata U12 und 2. Platz Kata U14, sowie 1. Platz Kata Team U14 und 2. Platz Kata Team U16
Veronika Jakobi:
3. Platz Kata U12 und 1. Platz Kata Team U14
Adrian Hinkel:
3. Platz Kumite U12
Michael Jakobi:
2. Platz Kata Team U16
Kevin Pfannenstiel:
3. Platz Kata U18 und 2. Platz Kata Team U16
Somit haben die 6 SFL Karate Athleten zusammen folgende Platzierungen erreicht:
5x Platz 1
4x Platz 2
4x Platz 3
Die Trainer Sylvia und Andreas sind sehr zufrieden. Vielen Dank an unsere 3 Betreuerinnen und für die schönen Fotos!
Mehr Infos: www.SFL-KARATE.de

.

$(„#slideshow > div:gt(0)“).hide();

setInterval(function() {
$(‚#slideshow > div:first‘)
.fadeOut(1000)
.next()
.fadeIn(1000)
.end()
.appendTo(‚#slideshow‘);
}, 10000);

adscale_slot_id=“Nzg0NzAw“;

Facebook Comments

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here