LTE All 10 GB

In den Abendstunden des gestrigen Abends (05.11.2019) wurden
Polizeibeamte auf einen Fahrzeugführer in der Georgstraße aufmerksam,
der während der Fahrt ein Mobiltelefon nutzte. Bei der anschließenden
Kontrolle konnten die Polizeibeamten feststellen, dass der 27-jährige
Fahrer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war und bemerkten
Alkoholgeruch in seiner Atemluft. Ein durchgeführter Atemalkoholtest
bestätigte die Vermutung der Polizeibeamten. Er befand sich im Bereich
der relativen Fahruntüchtigkeit und musste daraufhin mit zur Wache. Dort
konnte zudem in Erfahrung gebracht werden, dass er noch zwei
Haftbefehle zu bezahlen hatte. Nachdem er diese bezahlte, konnte er das
Polizeirevier verlassen. Die Häufigkeit dieser Fahrten unter
Alkoholeinfluss bestätigt die Polizei Bremerhaven in der Aktion ´SÜS´ –
der verstärkten systematischen Überwachung des Straßenverkehrs. .

$(„#slideshow > div:gt(0)“).hide();

setInterval(function() {
$(‚#slideshow > div:first‘)
.fadeOut(1000)
.next()
.fadeIn(1000)
.end()
.appendTo(‚#slideshow‘);
}, 10000);

adscale_slot_id=“Nzg0NzAw“;

Facebook Comments

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here