Aktion Alkohol Alkohol am Steuer Alte Bürger American Football Anzeige Aprilscherz Arbeit Arbeitslosigkeit Arbeitsunfall Ausbildung Austellung Autobahn Baseball Basketball Bausellen Baustelle Baustellen Belohnung Betrug Betrug Diebstahl Bildung bombe Boxen Brandstiftung Bremen Bremerhaven Buastelle Buastellen Clowns Deichbrand Demonstration Diebstahl Diebstahll DLRG Drogen Drogen Schwarzarbeit Eilmeldung Einbrecher Einbrecher treten Wohnungstür ein Einbruch Eisbär Eisbären Eishockey Energiesparen Erpressung Europameisterschaft Explosion Fahndung Fahrausweisautomat im Bahnhof Bremerhaven-Lehe gesprengt Fahren ohne Fahrerlaubnis Fahrerflucht Fahrradunfall Falschgeld Ferienprogramm Fernsehen Feuer Feuerwehr Bremerhaven Feuerwehr Einsatz Feuwerwehr Einsatz Flucht Flüchtlingshilfe Forschung Fund Fussball Gesundheit Gewinnspiel Hafen Halloween Hilfe Hochschule Bremerhaven Ikea Info Instagram Jahreswechsel Jobcenter K-1 K1 Kampfsport Kinder Konferenz Köroerverletzung Körperverletzung Kreuzfahrten Kultur Kunst Küstenwache Lehe Magistrat MMA Mord Motorradunfall Mu Museum Natur Naturschutz Neueröffnung Nötigung Notruf öffentliche Hinweise Offshore Ostern Politik Politik Hafen Polizei Bremerhaven Polizeieinsatz Poltik Pressemitteilung Privat Public Viewing Rotlichtviertel Rugby Ruhestörung Sachbeschädigung Sail2015 Sail2020 Schiffahrt Schmuggel Schule Schwarzarbeit Seenotretter Seestadtfest 2019 Seestadtfest2017 Seestadtfest2018 Seute Deern Sexualdelikte Sicherh Silvester Sponsored Post Sport Stadtverwaltung Statistiken Stau Stellenangebote Stellenanzeige Steuern Stichverletzung Störung Straßensperrung Straßensperung Streik Streit Stromausfall Terroreinsatz Thaiboxen THW Bremerhaven Tierheim Tierschutz Tötungsdelikt Tourismus Überfall Umfrage Umweltschutz Umweltverschmutzung Unfall Urteil Veranstaltung Veranstaltungen Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche Verkehrsbehinderung Verkehrshinweis Verkehrskontrolle Verkehrsunfall Verlosung Vermisstenmeldung Versteigerung Video Wa Waffee Waffen Warnung Werbung Werbung Anzeige Wetter Wilderei Wirtschaft Wissenschaft Zivilcourage Zoll Zoo Zug

„Ein klares und nötiges Signal gegen Hass und Hetze“ - Justizsenatorin Claudia Schilling zur Abwahl des Rechtsausschuss-Vorsitzenden im Bundestag

„Ein klares und nötiges Signal gegen Hass und Hetze“


Zur Abwahl des bisherigen Vorsitzenden des Bundestags-Rechtsausschusses Stephan Brandner (AfD), erklärt die Bremer Senatorin für Justiz und Verfassung, Claudia Schilling: „Die heute erfolgte Abwahl des bisherigen Rechtsausschuss-Vorsitzenden ist ein in der Geschichte des Bundestages bislang beispielloser Schritt, dem beispiellose Provokationen vorangegangen sind. Stephan Brandner hat mehr als einmal deutlich gemacht, dass er weder menschlich noch politisch die notwendige Eignung für den Vorsitz hat. Wer über Social-Media-Kanäle nach dem Anschlag von Halle Sätze wie ‚Warum lungern Politiker mit Kerzen in Moscheen und Synagogen rum?‘ weiterverbreitet, wer das an Udo Lindenberg verliehene Bundesverdienstkreuz durch die Blume als „Judaslohn“ für die klare Position des Rocksängers gegen Rechts bezeichnet und damit gleichzeitig antisemitische Assoziationen erweckt, wer dem Bundespräsidenten wie Herr Brandner im Bundestag indirekt unterstellt, er trete ‚den Rechtsstaat mit Füßen‘, der ist für das Amt des Rechtsausschussvorsitzenden nicht geeignet“, betont Schilling und ergänzt: „Herr Brandner und seine Kollegen von der AfD mögen sich nun einmal mehr als Opfer sehen. Fest steht: Seine Abwahl war nötig, um die Würde dieses Amtes wiederherzustellen. Seine Abberufung ist ein klares und nötiges Signal gegen Hetzte und Hass. Die Abwahl zeigt, dass der deutsche Parlamentarismus wehrhaft bleibt, auch wenn ausgewiesene Rechtsextreme überall in Deutschland in den Parlamenten sitzen. Demokrat wird man nicht dadurch, dass man gewählt oder abgewählt wird, sondern dadurch, dass man sich wie einer verhält. Herr Brandner hat diesen Grundpfeiler des Parlamentarismus offensichtlich nicht verstanden.“
.


Labels:

Kommentar veröffentlichen

  1. Judas war ein Verräter und hat für seinen Verrat Geld bekommen. Daher der Spruch JudasLohn. Nichts mit Antisemitismus. Die Abwahl des AFD Politikers hat mir wieder mal ganz klar gezeigt das die Demokratie hier in überhaupt nicht mehr zählt.

    AntwortenLöschen

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.