LTE All 10 GB

Bei einer Verkehrskontrolle brachte verdächtiges Zittern der Augenlider
die Polizei auf die Spur. Am Abend des 27.10.2019 wurde ein PKW-Fahrer
in der Weserstraße angehalten und überprüft. Den Polizisten fiel sofort
der starke Augenlidtremor bei dem 29-Jährigen auf. Auch seine Finger
zitterten auffällig. Ein freiwillig durchgeführter Alkoholtest verlief
negativ und erhärtete den Verdacht, dass der Mann sein Fahrzeug unter
dem Einfluss berauschender Mittel geführt hatte. Ein Urintest fiel
daraufhin mit positivem Ergebnis aus und zeigte den Konsum von THC
(Tetrahydrocannabinol Cannabis) an. Daraufhin wurde der Betroffene
festgenommen und es wurde eine Blutprobenentnahme angeordnet. .

$(„#slideshow > div:gt(0)“).hide();

setInterval(function() {
$(‚#slideshow > div:first‘)
.fadeOut(1000)
.next()
.fadeIn(1000)
.end()
.appendTo(‚#slideshow‘);
}, 10000);

adscale_slot_id=“Nzg0NzAw“;

Facebook Comments

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here