Aufregung herrschte kurz nach Mitternacht im Stadtteil Königsheide. In
der Merziger Straße war am 08.09.2019 ein Heizpilz in Brand geraten. Ein
Ehepaar hatte den Abend auf der Terrasse des Hauses verbracht. Gegen
00.30 Uhr wollte der Mann einen gasbetriebenen Heizpilz abstellen, der
bis dahin tadellos angenehme Wärme verbreitet hatte. Dabei kam es jedoch
zu einer Verpuffung, die das Gerät in Brand setzte. Auch ein
Kunststoff-Gartenstuhl fing dabei Feuer. Noch vor dem Eintreffen von
Polizei und Feuerwehr unternahm der 53-Jährige beherzt einen ersten
Löschangriff mit Teichwasser und bekämpfte den Brand damit erfolgreich.
Er zog sich dabei leichte Brandverletzungen am Arm zu.

$(„#slideshow > div:gt(0)“).hide();

setInterval(function() {
$(‚#slideshow > div:first‘)
.fadeOut(1000)
.next()
.fadeIn(1000)
.end()
.appendTo(‚#slideshow‘);
}, 10000);

adscale_slot_id=“Nzg0NzAw“;

Facebook Comments

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here