In unserem Beitrag vom 06.08.2019 berichteten wir von
einem Raubüberfall in der Keilstraße, am Donnerstag, 01.08.2019, bei dem
ein silbergrauer BMW 325i gestohlen wurde. Mit dem erbeuteten PKW
wurden am gleichen Tag mehrere Verkehrsunfälle im Stadtgebiet
verursacht. Die weiteren Ermittlungen haben jetzt ergeben, dass der
Fahrer des BMW am Donnerstagabend, zwischen 19.30 Uhr und 21.00 Uhr
einen weiteren Unfall in der Hafenstraße verursacht hat. Der BMW kam
entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung aus der Wülbernstraße und
bog nach links in die Hafenstraße ein. Dabei fuhr er einen Fahrradfahrer
an, der die Hafenstraße in Höhe der Spielothek stadteinwärts befuhr.
Der Radfahrer überschlug sich und stürzte auf die Fahrbahn. Der BMW
setzte seine Fahrt unvermindert in Richtung Innenstadt fort. Nach
Zeugenaussagen rappelte sich der Radfahrer auf und verließ den
Unfallort, ohne die Polizei zu informieren. Die Kriminalpolizei bittet
den Fahrradfahrer oder sonstige Zeugen, sich unter der Rufnummer 0471
953 4444 zu melden. .

$(„#slideshow > div:gt(0)“).hide();

setInterval(function() {
$(‚#slideshow > div:first‘)
.fadeOut(1000)
.next()
.fadeIn(1000)
.end()
.appendTo(‚#slideshow‘);
}, 10000);

<

adscale_slot_id=“Nzg0NzAw“;

Facebook Comments

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here