Aktion Alkohol Alkohol am Steuer Alte Bürger American Football Anzeige Aprilscherz Arbeit Arbeitslosigkeit Arbeitsunfall Ausbildung Austellung Autobahn Baseball Basketball Bausellen Baustelle Baustellen Belohnung Betrug Betrug Diebstahl Bildung bombe Boxen Brandstiftung Bremen Bremerhaven Buastelle Buastellen Clowns Deichbrand Demonstration Diebstahl Diebstahll DLRG Drogen Drogen Schwarzarbeit Eilmeldung Einbrecher Einbrecher treten Wohnungstür ein Einbruch Eisbär Eisbären Eishockey Energiesparen Erpressung Europameisterschaft Explosion Fahndung Fahrausweisautomat im Bahnhof Bremerhaven-Lehe gesprengt Fahren ohne Fahrerlaubnis Fahrerflucht Fahrradunfall Falschgeld Ferienprogramm Fernsehen Feuer Feuerwehr Bremerhaven Feuerwehr Einsatz Feuwerwehr Einsatz Flucht Flüchtlingshilfe Forschung Fund Fussball Gesundheit Gewinnspiel Hafen Halloween Hilfe Hochschule Bremerhaven Ikea Info Instagram Jahreswechsel Jobcenter K-1 K1 Kampfsport Kinder Konferenz Köroerverletzung Körperverletzung Kreuzfahrten Kultur Kunst Küstenwache Lehe Magistrat MMA Mord Motorradunfall Mu Museum Natur Naturschutz Neueröffnung Nötigung Notruf öffentliche Hinweise Offshore Ostern Politik Politik Hafen Polizei Bremerhaven Polizeieinsatz Poltik Privat Public Viewing Rotlichtviertel Rugby Ruhestörung Sachbeschädigung Sail2015 Sail2020 Schiffahrt Schmuggel Schule Schwarzarbeit Seenotretter Seestadtfest 2019 Seestadtfest2017 Seestadtfest2018 Seute Deern Sexualdelikte Sicherh Silvester Sponsored Post Sport Stadtverwaltung Statistiken Stau Stellenangebote Stellenanzeige Steuern Stichverletzung Störung Straßensperrung Straßensperung Streik Streit Stromausfall Terroreinsatz Thaiboxen THW Bremerhaven Tierheim Tierschutz Tötungsdelikt Tourismus Überfall Umfrage Umweltschutz Umweltverschmutzung Unfall Urteil Veranstaltung Veranstaltungen Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche Verkehrsbehinderung Verkehrshinweis Verkehrskontrolle Verlosung Vermisstenmeldung Versteigerung Video Wa Waffee Waffen Warnung Werbung Werbung Anzeige Wetter Wilderei Wirtschaft Wissenschaft Zivilcourage Zoll Zoo Zug

Regionalstudie verzerrt die Wirklichkeit

Die Bewertung Bremerhavens als „gefährdete Region“ in der Regionalstudie des arbeitgebernahen Instituts der deutschen Wirtschaft zur „Zukunft der Regionen in Deutschland“ geht nach Meinung von Oberbürgermeister Melf Grantz an der Wirklichkeit vorbei und verzerrt sie.

„Bremerhaven und die Region sind hinsichtlich der wirtschaftlichen Entwicklung keineswegs‚ 'potenziell abgehängt', wie es in der Studie heißt. Im Gegenteil sind wir dabei, einen grundlegenden Strukturwandel, den wir vor fast zwanzig Jahren eingeleitet haben, umzusetzen und weiter zu entwickeln. Erste Erfolge sind unübersehbar“, betont Grantz. Positiv vermerkt der Oberbürgermeister, dass die Studie immerhin einräumt, dass Bremerhaven „bei Demografie und Infrastruktur jedoch keine auffallenden Schwachstellen hat“ (S. 107 der Studie). Zudem habe die Studie nicht berücksichtigt, dass Bremerhaven ab 2020 schuldenfrei sei: „Das eröffnet neue Handlungsspielräume.“

Bremerhaven hat mit dem Beginn des neuen Jahrhunderts massiv, tatkräftig und erfolgreich den Strukturwandel nach einer ausgesprochen schwierigen Zeit mit Werftenkrise, Fischereikrise und Abzug der US-Army bewältigt. Die Arbeitslosigkeit wurde dank des eingeleiteten Strukturwandels seitdem mehr als halbiert. „Es ist gelungen, jährlich Hunderte neuer Arbeitsplätze zu schaffen, darunter viele Arbeitsplätze auch für Akademiker. Wirtschaftlich ist die Stadt so breit aufgestellt wie noch nie in ihrer Geschichte“, so Grantz. Dass derartige Änderungen nicht von heute auf morgen geschehen können, stehe für ihn außer Frage. „Bremerhaven ist wieder eine wachsende Stadt und Bremerhaven ist eine Stadt, die im Bereich Lebensmittelwirtschaft innovativ ist, unsere Häfen sind zukunftsfähig aufgestellt mit umfassenden Logistikdienstleistungen auf hohem Niveau, Bremerhaven ist als Tourismusstandort zunehmend eine nachgefragte Destination, das Kreuzfahrtgeschäft entwickelt sich geradezu dynamisch.
Bremerhaven wächst außerdem zunehmend als Wissenschaftsstandort, was sich für unsere Stadt ausgesprochen positiv auswirkt.“ Auch wenn die Off-Shore-Windenergie noch unter einer Delle leide, sei er davon überzeugt, dass auch in diesem Bereich Bremerhaven und die Region eine gute Zukunft haben. Die Entwicklung der „Green Economy“ in Bremerhaven stehe erst am Anfang, hier eröffnen sich der Stadt und der Region zweifellos gute Chancen, die nachhaltig wirken werden. „Ich sehe deshalb Bremerhaven und die Region im Aufwind und dafür arbeite ich weiter und lade alle ein, hieran mitzuarbeiten“, erklärt Oberbürgermeister Grantz.
.


Labels: ,

Kommentar veröffentlichen

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.