Mit einer Flasche wurde der Wagen eines 23 Jahre alten Autofahrers am
Montagabend in der Feldstraße beworfen. Dabei ging eine Rückleuchte zu
Bruch. Nach Schilderung des 23-Jährigen befuhr er gegen 21 Uhr die
Feldstraße aus der Schiffdorfer Chaussee kommend in südliche Richtung.
Auf der Höhe des Einkaufsmarktes, beim dortigen Altkleiderbehälter, sah
er eine dreiköpfige Männergruppe. Sie schienen alkoholisiert zu sein und
forderten den Autofahrer mit Handbewegungen auf, langsamer zu fahren.
Der 23-Jährige verlangsamte daraufhin die Geschwindigkeit seines Pkw.
Als eine Person aus der Gruppe dann auf die Straße trat und versuchte
die Beifahrertür zu öffnen, beschleunigte der 23-Jährige vorsichtshalber
wieder und fuhr weiter. Danach bemerkte er, wie eine Person aus der
Dreiergruppe eine Flasche in Richtung seines Wagens warf, die dann das
Rücklicht traf. Anschließend informierte er die Polizei (Telefon 953
3321) über den Vorfall. Die bittet jetzt Zeugen, sich zu melden. Eine
Person aus der Dreiergruppe soll eine rote Jacke getragen haben. .

$(„#slideshow > div:gt(0)“).hide();

setInterval(function() {
$(‚#slideshow > div:first‘)
.fadeOut(1000)
.next()
.fadeIn(1000)
.end()
.appendTo(‚#slideshow‘);
}, 10000);

adscale_slot_id=“Nzg0NzAw“;

Facebook Comments

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here