Aktion Alkohol Alkohol am Steuer Alte Bürger American Football Anzeige Aprilscherz Arbeit Arbeitslosigkeit Arbeitsunfall Ausbildung Austellung Autobahn Baseball Basketball Bausellen Baustelle Baustellen Belohnung Betrug Betrug Diebstahl Bildung bombe Boxen Brandstiftung Bremen Bremerhaven Buastelle Buastellen Clowns Deichbrand Demonstration Diebstahl Diebstahll DLRG Drogen Drogen Schwarzarbeit Eilmeldung Einbrecher Einbrecher treten Wohnungstür ein Einbruch Eisbär Eisbären Eishockey Energiesparen Erpressung Europameisterschaft Explosion Fahndung Fahrausweisautomat im Bahnhof Bremerhaven-Lehe gesprengt Fahren ohne Fahrerlaubnis Fahrerflucht Fahrradunfall Falschgeld Ferienprogramm Fernsehen Feuer Feuerwehr Bremerhaven Feuerwehr Einsatz Feuwerwehr Einsatz Flucht Flüchtlingshilfe Forschung Fund Fussball Gesundheit Gewinnspiel Hafen Halloween Hilfe Hochschule Bremerhaven Ikea Info Instagram Jahreswechsel Jobcenter K-1 K1 Kampfsport Kinder Konferenz Köroerverletzung Körperverletzung Kreuzfahrten Kultur Kunst Küstenwache Lehe Magistrat MMA Mord Motorradunfall Mu Museum Natur Naturschutz Neueröffnung Nötigung Notruf öffentliche Hinweise Offshore Ostern Politik Politik Hafen Polizei Bremerhaven Polizeieinsatz Poltik Privat Public Viewing Rotlichtviertel Rugby Ruhestörung Sachbeschädigung Sail2015 Sail2020 Schiffahrt Schmuggel Schule Schwarzarbeit Seenotretter Seestadtfest 2019 Seestadtfest2017 Seestadtfest2018 Seute Deern Sexualdelikte Sicherh Silvester Sponsored Post Sport Stadtverwaltung Statistiken Stau Stellenangebote Stellenanzeige Steuern Stichverletzung Störung Straßensperrung Straßensperung Streik Streit Stromausfall Terroreinsatz Thaiboxen THW Bremerhaven Tierheim Tierschutz Tötungsdelikt Tourismus Überfall Umfrage Umweltschutz Umweltverschmutzung Unfall Urteil Veranstaltung Veranstaltungen Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche Verkehrsbehinderung Verkehrshinweis Verkehrskontrolle Verlosung Vermisstenmeldung Versteigerung Video Wa Waffee Waffen Warnung Werbung Werbung Anzeige Wetter Wilderei Wirtschaft Wissenschaft Zivilcourage Zoll Zoo Zug

Hafenspiegel 2018: USA bleiben stärkstes Partnerland der bremischen Häfen

Mit dem Hafenspiegel 2018 legt der Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen umfangreiches statistisches Material zum Hafenumschlag über die bremischen Häfen vor. Neben den detaillierten Umschlagszahlen werden auch Daten zur Infrastruktur der Häfen dargestellt.
"Die Zahlen zeigen uns deutlich: Die bremischen Häfen sind und bleiben ein bedeutender und auch wachsender Wirtschaftszweig des Landes. Mit den bereits beschlossenen Sanierungsmaßnahmen der Hafeninfrastruktur, wie zum Beispiel der Sanierung der Kaje 66 oder dem Neubau der Nordmole in Bremerhaven, stärken wir diese positive Entwicklung auf lange Sicht", so Jörg Schulz, Staatsrat beim Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen.
Hafenspiegel 2018 © bremenports GmbH & Co. KG, jpg, 67.3 KB
Hafenspiegel 2018 © bremenports GmbH & Co. KG

In 2018 sind insgesamt 5.448.000 Container über die Kajen der bremischen Häfen gegangen. Wie auch schon im Vorjahr zeigt die Statistik dabei klar: Im Bereich Containerumschlag über die bremischen Häfen sind die Vereinigten Staaten von Amerika mit Abstand weiterhin stärkstes Partnerland. Für 1.218.000 Container, also mehr als jeden fünften, wurde als Ziel oder Herkunftsland die USA angegeben. Dies ist gleichzeitig der höchste Umschlag in der Geschichte der bremischen Häfen.
Zurückgegangen ist demgegenüber der Containerumschlag mit China, der von 720.000 TEU auf 606.000 TEU gesunken ist. Mit deutlichem Abstand folgen Russland, Mexiko, Indonesien sowie Polen und Schweden.
Beim Automobilumschlag dominiert in den bremischen Häfen nach wie vor der Export: 1.532.535 aus Deutschland exportierten Fahrzeugen stehen 676.620 Fahrzeugimporte gegenüber. Positiv ist dabei, dass der Import seit einem Tief im Jahr 2013 (426.702 Fahrzeuge) wieder kontinuierlich angestiegen ist.
Besonders positive Zahlen liefert in den letzten Jahren das Kreuzfahrtsegment. Die Zahl der Passagiere stieg so auch in 2018 auf ein neues Allzeithoch von 238.213 Personen, rund 73.000 Passagiere mehr als noch in 2017. Auch die Zahl der Kreuzfahrtschiffe, die in Bremerhaven anlegen, ist stark gestiegen. So steuerten im vergangenen Jahr 109 Schiffe das Kreuzfahrtterminal an der Columbuskaje an.
"Der Boom in der Kreuzfahrt zeigt, welches Entwicklungspotential dieser Bereich für Bremerhaven bietet", sagt bremenports-Geschäftsführer Robert Howe. "Es wird für die kommenden Jahre eine wesentliche Aufgabe sein, das Kreuzfahrtterminal mit einem modernen Erweiterungsbau fit für die Zukunft zu machen", so Robert Howe.
Auch die Analyse der Zahlen zur Binnenschifffahrt liefert interessante Details. So stieg die Zahl der Ankünfte und Abfahren von Binnenschiffen in Bremen und Bremerhaven von 7.700 auf 8.300 Schiffe. Hierbei dominiert der Standort Bremen mit mehr als 6.000 Schiffen im vergangenen Jahr.
Im Download:
Die Publikation "Hafenspiegel Bremische Häfen 2018" ist als Download zu finden unter www.bremenports.de oder zum PDF-Download (pdf, 2 MB)
.


. Für 1.218.000 Container, also mehr als jeden fünften, wurde als Ziel oder Herkunftsland die USA angegeben.

Labels:

Kommentar veröffentlichen

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.