LTE All 10 GB

In der Nacht von Freitag auf Samstag, 4. Mai, kurz nach 02.00 Uhr, wurde eine Angestellte einer Spielothek in der Elbestraße Opfer eines Überfalls. Die 21-jährige Angestellte war beim Verlassen der Spielothek von zwei unbekannten männlichen Tätern mit einer Waffe bedroht worden. Die beiden Unbekannten erbeuteten eine noch nicht genau bekannte Summe an Bargeld.
Die beiden Räuber wurden wie folgt beschrieben: Der erste Täter soll von schlanker Statur gewesen sein. Er soll ein dunkles Basecap getragen haben und mit einer Trainingsjacke (dunkle Ärmel, Schultern und Kapuze / kompletter Brust- und Rückenbereich deutlich hell abgesetzt), einer dunklen Hose (eher schmal geschnitten) und hellen Turnschuhen bekleidet gewesen sein. Die Kapuze der Jacke hatte der Unbekannte über das Basecap gezogen und Mund und Nase mit einem dunklen Stoff verdeckt. Der zweite Täter soll ebenfalls von schlanker Statur gewesen sein und ein dunkles Basecap getragen haben. Er soll mit einer dunklen Jacke mit aufgesetzter Kapuze und einer dunklen Hose bekleidet gewesen sein.
Hinweise werden von der Polizei unter der Telefonnummer 953 – 4444 entgegengenommen.

$(„#slideshow > div:gt(0)“).hide();

setInterval(function() {
$(‚#slideshow > div:first‘)
.fadeOut(1000)
.next()
.fadeIn(1000)
.end()
.appendTo(‚#slideshow‘);
}, 10000);

adscale_slot_id=“Nzg0NzAw“;

Facebook Comments

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here