Am Sonntagnachmittag (07.04.19), gegen 15.30 Uhr, rief eine Anwohnerin in der Körnerstraße, Ortsteil Goethestraße, die Polizei, da Kinder im Hinterhof eines leerstehenden Wohnhauses mit herumliegendem Sperrmüll spielten. Unter anderem sprühten sie mit alten Feuerlöschern. Ein Kind bekam Schaum ins Gesicht und wurde vorsorglich mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Die herrenlosen Feuerlöscher wurden durch die Polizei sichergestellt und fachgerecht entsorgt.








adscale_slot_id=“Nzg0NzAw“;

Facebook Comments

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here