winSIM LTE All 5 GB

Bremerhaven. Am Montag (08.04.2019) bildete sich gegen 17 Uhr auf der A 27 vor der Baustelle „Moorbrücke“ abermals ein Rückstau. Ein 48-jähriger Bremerhavener fuhr mit seinem Kleintransporter in Richtung Cuxhaven und erkannte den Stau offenkundig zu spät. Der Kleintransporterfahrer fuhr auf einen vorausfahrenden Renault auf, der von einer 63-jährigen Geestländerin geführt wurde. Die Polizeibeamten bemerkten während der Unfallaufnahme Atemalkoholgeruch bei dem 48-Jährigen. Ein erster Test am Alkomaten ergab einen Wert von über 2 Promille. Die Beamten stellten den Führerschein des Bremerhaveners sicher und veranlassten eine Blutprobenentnahme. Die Unfallbeteiligten blieben nach Polizeikenntnis glücklicherweise unverletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 2.300 Euro geschätzt..









adscale_slot_id=“Nzg0NzAw“;

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here