Am Vormittag des 21.03.2019 wurde die Polizei zur Stresemann­straße gerufen. Gegen 10.46 Uhr hatte dort, kurz hinter der Geestebrücke, ein PKW während der Fahrt Feuer gefangen und war am Fahrbahnrand angehalten.Beim Eintreffen der Rettungskräfte brannte das Fahrzeug im vorderen Bereich. Das Feuer ist nach den ersten Erkenntnissen auf einen technischen Defekt zurückzuführen. Nach dem Löschen des Brandes durch die Feuerwehr musste der Renault abgeschleppt- und die Schadensstelle gereinigt werden. Die Fahrerin (57) blieb unverletzt und kam mit dem Schrecken davon..

adscale_slot_id=“Nzg0NzAw“;

Facebook Comments

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here