http://t.groupon.de/r?tsToken=DE_AFF_0_211061_1534105_0&url=https%3A%2F%2Fwww.groupon.de%2Fdeals%2Fmcfit-5%3FCID%3DDE_AFF_5600_225_5383_1%26z%3Dskip%26utm_medium%3Dafl%26utm_campaign%3D211061%26mediaId%3D1534105%26utm_source%3DGPN&wid=http://www.bremerhavennews24.de
Aktion Alkohol Alkohol am Steuer Alte Bürger American Football Anzeige Aprilscherz Arbeit Arbeitslosigkeit Arbeitsunfall Ausbildung Austellung Autobahn Baseball Basketball Bausellen Baustelle Baustellen Belohnung Betrug Betrug Diebstahl Bildung bombe Boxen Brandstiftung Bremen Bremerhaven Buastelle Buastellen Clowns Deichbrand Demonstration Diebstahl Diebstahll DLRG Drogen Drogen Schwarzarbeit Eilmeldung Einbrecher Einbrecher treten Wohnungstür ein Einbruch Eisbär Eisbären Eishockey Energiesparen Erpressung Europameisterschaft Explosion Fahndung Fahrausweisautomat im Bahnhof Bremerhaven-Lehe gesprengt Fahren ohne Fahrerlaubnis Fahrerflucht Fahrradunfall Falschgeld Ferienprogramm Fernsehen Feuer Feuerwehr Bremerhaven Feuerwehr Einsatz Feuwerwehr Einsatz Flucht Flüchtlingshilfe Forschung Fund Fussball Gesundheit Gewinnspiel Hafen Halloween Hilfe Hochschule Bremerhaven Ikea Info Instagram Jahreswechsel Jobcenter K-1 K1 Kampfsport Kinder Konferenz Köroerverletzung Körperverletzung Kreuzfahrten Kultur Kunst Küstenwache Lehe Magistrat MMA Mord Motorradunfall Museum Natur Naturschutz Neueröffnung Nötigung Notruf öffentliche Hinweise Offshore Ostern Politik Politik Hafen Polizei Bremerhaven Polizeieinsatz Poltik Privat Public Viewing Rotlichtviertel Rugby Ruhestörung Sachbeschädigung Sail2015 Sail2020 Schiffahrt Schmuggel Schule Schwarzarbeit Seenotretter Seestadtfest 2019 Seestadtfest2017 Seestadtfest2018 Sexualdelikte Sicherh Silvester Sponsored Post Sport Stadtverwaltung Statistiken Stau Stellenangebote Stellenanzeige Steuern Stichverletzung Störung Straßensperrung Straßensperung Streik Streit Stromausfall Terroreinsatz Thaiboxen THW Bremerhaven Tierheim Tierschutz Tötungsdelikt Tourismus Überfall Umfrage Umweltschutz Umweltverschmutzung Unfall Urteil Veranstaltungen Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche Verkehrsbehinderung Verkehrshinweis Verkehrskontrolle Verlosung Vermisstenmeldung Versteigerung Video Wa Waffee Waffen Warnung Werbung Werbung Anzeige Wetter Wilderei Wirtschaft Wissenschaft Zivilcourage Zoll Zoo Zug

Mehrere Autofahrer vom Winter überrascht




Am Abend des 17.01.2019 und in der folgenden Nacht wurden mehrere Autofahrer und ein Radfahrer von einem kleinen Schneeschauer in Bremerhaven und Temperaturen um den Gefrierpunkt überrascht.Gegen 17.30 Uhr befuhr ein Mann mit seinem Auto die Friedrich-Ebert-Straße stadteinwärts und bog nach links in die Grashoffstraße ab. Wegen des gerade einsetzenden Schneeschauers erkannte der 28-Jährige einen entgegenkommenden PKW zu spät und es kam zu einer Kollision in Einmündungsraum. Dabei entstand leichter Sachschaden. Personen wurden nicht verletzt.
Kurz nach Mitternacht rutschte ein Autofahrer in der Melchior-Schwoon-Straße bei überfrierender Nässe mit seinem PKW gegen die Bordsteinkante der Fahrbahnbegrenzung. Dabei knickte das rechte Vorderrad seines Opels seitlich ab und sein Fahrzeug war nicht mehr lenkbar. Es entstand leichter Sachschaden.
Kurz darauf kam es zu einem Unfall in Geestemünde. An der Kreuzung Friedrich-Ebert-Straße/Rheinstraße geriet ein Autofahrer beim Abbiegen auf die Mittelinsel im Kreuzungsbereich und beschädigte dort ein Verkehrszeichen. Auch hier entstand lediglich leichter Sachschaden.
Glimpflich verlief auch der Sturz eines Radfahrers in der Grashoffstraße. Der 65-Jährige kam in Höhe der der Bülkenstraße bei Glätte zu Fall. Dabei erlitt der Mann leichte Prellungen und setzte seinen Weg mit einem Taxi fort.

Die Polizei bittet darum, sich auf die winterlichen Straßenverhältnisse einzustellen.

Mit den Wetterverhältnissen verschlechtern sich oft auch die Fahrbahnbedingungen. So kann sich der Bremsweg auf nasser Straße fast verdoppeln und auch die Haftung der Reifen nimmt ab. Dieser Effekt wird durch altes Laub auf der Fahrbahn oftmals noch verstärkt. Passen Sie daher ihre Geschwindigkeit den äußeren Faktoren wie Witterung und Straßenzustand an und planen Sie etwas mehr Zeit für ihre Fahrten ein.

Licht an – auch tagsüber: Fahren Sie bei schlechter Sicht, etwa bei Nebel, Regen oder Schneefall, auch am Tag mit Abblendlicht.
Sehen und gesehen werden: Reflektierende Bekleidung für Fußgänger und Radfahrer
Insbesondere Fußgänger werden in der Dunkelheit nur schwer erkannt. Vorausschauendes und aufmerksames Fahren ist hier höchstes Gebot. Rechnen Sie als Autofahrer mit dunkel gekleideten Fußgängern oder Fahrradfahrern, die die Straße überqueren. Für Fußgänger und Radfahrer gilt: Tragen Sie helle und am besten reflektierende Kleidung!
Die Polizei rät dazu, rechtzeitig Winterreifen mit ausreichendem Profil aufzuziehen und damit nicht bis zum ersten Schneefall zu warten. Bereits bei niedrigen Plus-Graden, wie derzeit bereits in der Nacht, reduziert sich bei Sommerreifen die Haftung auf der Straße. Bei winterlichen Wetterverhältnissen (Glatteis, Schneeglätte, Schneematsch, Eis- oder Reifglätte) dürfen Kraftfahrzeuge zudem nur noch am Straßenverkehr teilnehmen, wenn sie mit Winterreifen/M+S/All-Seasons ausgerüstet sind. Solche Reifen sind mit einem Schneeflockensymbol oder dem Alpine-Symbol (Bergpiktogramm mit einer Schneeflocke) gekennzeichnet..

Die Polizei bittet darum, sich auf die winterlichen Straßenverhältnisse einzustellen.

Labels: ,

Kommentar veröffentlichen

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.