http://t.groupon.de/r?tsToken=DE_AFF_0_211061_1534105_0&url=https%3A%2F%2Fwww.groupon.de%2Fdeals%2Fmcfit-5%3FCID%3DDE_AFF_5600_225_5383_1%26z%3Dskip%26utm_medium%3Dafl%26utm_campaign%3D211061%26mediaId%3D1534105%26utm_source%3DGPN&wid=http://www.bremerhavennews24.de
Aktion Alkohol Alkohol am Steuer Alte Bürger American Football Anzeige Aprilscherz Arbeit Arbeitslosigkeit Arbeitsunfall Austellung Autobahn Baseball Basketball Baustelle Baustellen Belohnung Betrug Bildung bombe Boxen Brandstiftung Bremen Bremerhaven Buastelle Buastellen Clowns Deichbrand Demonstration Diebstahl DLRG Drogen Drogen Schwarzarbeit Eilmeldung Einbrecher Einbrecher treten Wohnungstür ein Einbruch Eisbär Eisbären Eishockey Energiesparen Erpressung Europameisterschaft Explosion Fahndung Fahrausweisautomat im Bahnhof Bremerhaven-Lehe gesprengt Fahren ohne Fahrerlaubnis Fahrerflucht Fahrradunfall Falschgeld Ferienprogramm Fernsehen Feuer Feuerwehr Bremerhaven Feuerwehr Einsatz Feuwerwehr Einsatz Flucht Flüchtlingshilfe Forschung Fussball Gesundheit Gewinnspiel Hafen Halloween Hilfe Hochschule Bremerhaven Ikea Info Instagram Jahreswechsel Jobcenter K-1 K1 Kinder Konferenz Köroerverletzung Körperverletzung Kultur Kunst Küstenwache Lehe Magistrat MMA Mord Motorradunfall Museum Natur Naturschutz Neueröffnung Nötigung Notruf öffentliche Hinweise Offshore Ostern Politik Polizeieinsatz Poltik Privat Public Viewing Rotlichtviertel Rugby Ruhestörung Sachbeschädigung Sail2015 Sail2020 Schiffahrt Schmuggel Schule Schwarzarbeit Seenotretter Seestadtfest2017 Seestadtfest2018 Sexualdelikte Sicherh Silvester Sponsored Post Sport Stadtverwaltung Statistiken Stau Stellenangebote Stellenanzeige Steuern Stichverletzung Straßensperrung Straßensperung Streik Streit Stromausfall Terroreinsatz Thaiboxen THW Bremerhaven Tierheim Tierschutz Tötungsdelikt Tourismus Überfall Umfrage Umweltschutz Umweltverschmutzung Unfall Urteil Veranstaltungen Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche Verkehrsbehinderung Verkehrshinweis Verkehrskontrolle Verlosung Vermisstenmeldung Video Waffee Waffen Warnung Werbung Werbung Anzeige Wetter Wilderei Wirtschaft Wissenschaft Zivilcourage Zoll Zoo Zug

Schwerer Verkehrsunfall: PKW stürzt von Autobahn

Der Leitstelle der Feuerwehr wurde am Sonntag, 2. Dezember 2018 um 13:57 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall auf der Autobahn A27 im Bereich der Auffahrt Wulsdorf gemeldet.fuhr Ein Funkstreifenwagen der Autobahnpolizei Geestland fuhr unter der Autobahnbrücke der Anschlussstelle Bremerhaven - Wulsdorf entlang und entdeckte das Auto. 
Die Beamten leisteten sofort Erste Hilfe und alarmierten Rettungs-und weitere Einsatzkräfte. Der schwer verletzte 26-jährige Osterholzer war ansprechbar und wurde mit schwerem Gerät durch die Feuerwehr Bremerhaven gerettet und mit dem Rettungswagen in ein Bremerhavener Krankenhaus verbracht. Zum Unfallhergang ist nach derzeitigen Ermittlungsstand bekannt, dass der 26-jährige mit seinem Pkw auf der Autobahn in Richtung Cuxhaven fuhr und aus bislang ungeklärter Ursache mit hoher Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn abgekommen ist. Hier ist er durch das Sichtdreieck gefahren, hat sich an dessen Ende aufgeschanzt und flog anschließend über die gegenüberliegende Fahrbahn über eine Gesamtstrecke von ca. 25 Meter. Hier hat der Pkw das Brückengeländer touchiert, den Motorblock verloren, stürzte 10 Meter von der Brücke in die Tiefe und kam auf der darunter entlangführenden Straße zum Stillstand. Zur genauen Ermittlung der Unfallursache wurde durch die Staatsanwaltschaft ein Sachverständiger beauftragt.


Nach einer ersten medizinischen Untersuchung durch den Notarzt wurde zur Befreiung der Person eine Fahrzeugtür und das Dach mittels hydraulischen Schneid- und Spreizgerät entfernt. Hiernach wurde die verletzte Person aus dem Pkw befreit und dem Rettungsdienst übergeben. 
Bisher kann nicht ausgeschlossen werden, dass der Unfall bereits viel früher oder gar in der Nacht passiert ist. Daher werden Zeugen gebeten, sich unter der Telefonnummer 04743-9280 beim Polizeikommissariat Geestland zu melden.

Bei den Rettungsmaßnahmen stellte sich heraus, dass der Unfall sich schon vor einigen Stunden ereignet haben musste.
Zu den Verletzungen kann zurzeit keine Aussage gegeben werden. 
.

Bisher kann nicht ausgeschlossen werden, dass der Unfall bereits viel früher oder gar in der Nacht passiert ist

Labels: ,

Kommentar veröffentlichen

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.