http://t.groupon.de/r?tsToken=DE_AFF_0_211061_1534105_0&url=https%3A%2F%2Fwww.groupon.de%2Fdeals%2Fmcfit-5%3FCID%3DDE_AFF_5600_225_5383_1%26z%3Dskip%26utm_medium%3Dafl%26utm_campaign%3D211061%26mediaId%3D1534105%26utm_source%3DGPN&wid=http://www.bremerhavennews24.de
Aktion Alkohol Alkohol am Steuer Alte Bürger American Football Anzeige Aprilscherz Arbeit Arbeitslosigkeit Arbeitsunfall Austellung Autobahn Baseball Basketball Baustelle Baustellen Belohnung Betrug bombe Boxen Brandstiftung Bremen Bremerhaven Buastelle Clowns Deichbrand Demonstration Diebstahl DLRG Drogen Drogen Schwarzarbeit Eilmeldung Einbrecher treten Wohnungstür ein Einbruch Eisbär Eisbären Eishockey Energiesparen Erpressung Europameisterschaft Explosion Fahndung Fahrausweisautomat im Bahnhof Bremerhaven-Lehe gesprengt Fahren ohne Fahrerlaubnis Fahrerflucht Fahrradunfall Falschgeld Ferienprogramm Fernsehen Feuer Feuerwehr Bremerhaven Feuerwehr Einsatz Feuwerwehr Einsatz Flucht Flüchtlingshilfe Forschung Fussball Gesundheit Gewinnspiel Hafen Halloween Hilfe Hochschule Bremerhaven Ikea Info Instagram Jahreswechsel Jobcenter K-1 Kinder Konferenz Köroerverletzung Körperverletzung Kultur Kunst Küstenwache Lehe Magistrat MMA Mord Motorradunfall Museum Natur Naturschutz Neueröffnung Nötigung Notruf öffentliche Hinweise Offshore Ostern Politik Polizeieinsatz Poltik Privat Public Viewing Rotlichtviertel Rugby Ruhestörung Sachbeschädigung Sail2015 Sail2020 Schiffahrt Schmuggel Schule Schwarzarbeit Seenotretter Seestadtfest2017 Seestadtfest2018 Sexualdelikte Sicherh Silvester Sponsored Post Sport Stadtverwaltung Statistiken Stau Stellenangebote Stellenanzeige Steuern Stichverletzung Straßensperrung Straßensperung Streik Streit Stromausfall Terroreinsatz Thaiboxen THW Bremerhaven Tierheim Tierschutz Tötungsdelikt Tourismus Überfall Umfrage Umweltschutz Umweltverschmutzung Unfall Urteil Veranstaltungen Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche Verkehrsbehinderung Verkehrshinweis Verkehrskontrolle Verlosung Vermisstenmeldung Video Waffen Warnung Werbung Werbung Anzeige Wetter Wilderei Wirtschaft Wissenschaft Zivilcourage Zoll Zoo Zug

AKTIONSBÜNDNIS GEGEN RECHTS # WIR SIND MEHR

Breite Unterstützung für „Bremerhaven bleibt bunt“ 

Mehr als 60 Gruppen und Einrichtungen aus Politik, Kultur, Bildung, Gewerkschaft, Religion, Jugend, Migration und Sozialem sowie über zweihundert weitere Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt rufen gemeinsam auf zur Demonstration am 10.11. unter dem Motto: „Bremerhaven bleibt bunt! Für Demokratie, Solidarität und gleiche Rechte! Gegen Neonazist*innen, Faschist*innen und Rechtspopulist*innen!“ Auch nach dem Abschluss der Unterschriftensammlung für den Demo-Aufruf hält der Zuspruch weiter an. Nicht alle Gruppen können mehr berücksichtigt werden, da der mehrsprachige Flyer gedruckt werden muss um nun in der ganzen Stadt für die Demo am 10.November zu werben. Am Samstag, den 03. November wird das Bündnis wie schon in den Wochen zuvor nochmals mit einer Mahnwache und Infostand vor der Großen Kirche aktiv. Hier können sich auch interessierte Bürger*innen mit Flyern und Plakaten versorgen um im Bekanntenkreis für die Demo zu werben. Erfreulicherweise kam es bei der Mahnwache am vergangenen Samstag nicht wie in den vorherigen Wochen zu Pöbeleien, Sachbeschädigung und Diebstahl durch Neonazis. Zwischen 11.00 und 13.00 Uhr hatten sich insgesamt 100 Menschen eingefunden um bei der Mahnwache Gesicht zu zeigen. Über facebook hatten Rechte dazu aufgerufen, die Mahnwache erneut zu stören. Die Polizei fing diese Personen diesmal im Vorfeld ab, so dass die Veranstaltung des Aktionsbündnisses erfolgreich und mit viel Zuspruch aus der Bevölkerung stattfinden konnte. So werden wir auch am kommenden Samstag dafür werben, dass die Menschen in Bremerhaven am 10. November gemeinsam auf die Straße gehen um ein Zeichen gegen Hass und rechte Hetze zu setzen. Völlig unverständlich ist, dass in der örtlichen Presse von „rivalisierenden Gruppen“ gesprochen wurde, die nicht „aufeinandertrafen“. Tatsächlich steht hier ein breites Bündnis der demokratischen Zivilgesellschaft unserer Stadt, das mehr als 60 Organisationen und Gruppen vereint, welches von einer kleinen Gruppe von Neonazis, die seit Monaten in Bremerhaven negativ in Erscheinung tritt, zum Ziel von Störaktionen erklärt wird. Dabei greifen sie zu Pöbeleien, Bedrohungen und Straftaten. Hier von „rivalisierenden Gruppen“ zu sprechen und eine gedankliche Gleichsetzung vorzunehmen, bedeutet rechte Hetze und Gewalt zu verharmlosen. Das AKTIONSBÜNDNIS GEGEN RECHTS tritt gewaltfrei auf und organisiert am 10. November eine große, friedliche, bunte und vielfältige Demonstration der besseren Argumente, zu der sich auch Familien mit Kindern völlig bedenkenlos einfinden können..
Labels:

Kommentar veröffentlichen

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.