LTE All 10 GB


Am Dienstagnachmittag, 28. August, kurz nach 15.50 Uhr, wurden
die Polizei und der Rettungsdienst in die Braunstraße zum öffentlichen
Spielplatz gerufen.

Dort war ein 50-jähriger Mann von einem Unbekannten geschlagen worden.

Nach den Angaben des 50-Jährigen besuchte er mit seiner fast
zweijährigen Tochter den Spielplatz. Als seine Tochter auf eine Leiter
klettern wollte, sei ein Junge diese in gefährlicher Weise
heruntergerutscht und direkt zwischen den Beinen seines Kindes gelandet.
Daraufhin habe er den Jungen angesprochen und um Vorsicht gebeten.

Der Junge ging anschließend zu seiner auf einer Bank sitzenden
Mutter. Die Frau kam zu ihm und fragte, um was es ging. Nach der
Erklärung entgegnete sie dem 50-Jährigen, dass er ihrem Kind nichts zu
sagen habe und sie jetzt ihren Mann anrufen würde.

Kurz darauf kam ein Mann in Begleitung von zwei oder drei anderen
Männern und schlug, ohne ein Wort gesagt zu haben, mehrfach heftig mit
den Fäusten auf den Hinterkopf und das Gesicht des 50-Jährigen. Dabei
ging er zu Boden. Nach Zeugenaussage wurde er dort auch noch getreten.

Er musste mit Kopfverletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Der Schläger soll zirka 25 bis 30 Jahre alt, 175 bis 180 cm groß und
von bulliger Statur sein. Er soll eine Latzhose in einem verwaschenen
hellblau und ein weißes T-Shirt getragen haben. Er hatte eine Glatze
oder ganz kurze Haare.

Die Mutter soll ebenfalls zwischen 25 bis 30 Jahre alt und von
molliger Statur sein. Sie war dunkelhaarig und trug einen Zopf.
Bekleidet soll sie mit einem roten oder schwarzen Rock und einem roten
oder schwarzen Oberteil gewesen sein.

Hinweise zum Tathergang und dem Täter und seinen Begleitern werden unter der Telefonnummer 953-3321 entgegengenommen.

.

adscale_slot_id=“Nzg0NzAw“;

Facebook Comments

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here