http://t.groupon.de/r?tsToken=DE_AFF_0_211061_1534105_0&url=https%3A%2F%2Fwww.groupon.de%2Fdeals%2Fmcfit-5%3FCID%3DDE_AFF_5600_225_5383_1%26z%3Dskip%26utm_medium%3Dafl%26utm_campaign%3D211061%26mediaId%3D1534105%26utm_source%3DGPN&wid=http://www.bremerhavennews24.de
Aktion Alkohol Alkohol am Steuer Alte Bürger American Football Anzeige Aprilscherz Arbeit Arbeitslosigkeit Arbeitsunfall Austellung Autobahn Baseball Basketball Baustelle Baustellen Belohnung Betrug bombe Boxen Brandstiftung Bremen Bremerhaven Buastelle Clowns Deichbrand Demonstration Diebstahl DLRG Drogen Drogen Schwarzarbeit Eilmeldung Einbrecher treten Wohnungstür ein Einbruch Eisbär Eisbären Eishockey Energiesparen Erpressung Europameisterschaft Explosion Fahndung Fahrausweisautomat im Bahnhof Bremerhaven-Lehe gesprengt Fahren ohne Fahrerlaubnis Fahrerflucht Fahrradunfall Falschgeld Ferienprogramm Fernsehen Feuer Feuerwehr Bremerhaven Feuerwehr Einsatz Feuwerwehr Einsatz Flucht Flüchtlingshilfe Forschung Fussball Gesundheit Gewinnspiel Hafen Halloween Hilfe Hochschule Bremerhaven Ikea Info Instagram Jahreswechsel Jobcenter K-1 Kinder Konferenz Köroerverletzung Körperverletzung Kultur Kunst Küstenwache Lehe Magistrat MMA Mord Motorradunfall Museum Natur Naturschutz Neueröffnung Nötigung Notruf öffentliche Hinweise Offshore Ostern Politik Polizeieinsatz Poltik Privat Public Viewing Rotlichtviertel Rugby Ruhestörung Sachbeschädigung Sail2015 Sail2020 Schiffahrt Schmuggel Schule Schwarzarbeit Seenotretter Seestadtfest2017 Seestadtfest2018 Sexualdelikte Sicherh Silvester Sponsored Post Sport Stadtverwaltung Statistiken Stau Stellenangebote Stellenanzeige Steuern Stichverletzung Straßensperrung Straßensperung Streik Streit Stromausfall Terroreinsatz Thaiboxen THW Bremerhaven Tierheim Tierschutz Tötungsdelikt Tourismus Überfall Umfrage Umweltschutz Umweltverschmutzung Unfall Urteil Veranstaltungen Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche Verkehrsbehinderung Verkehrshinweis Verkehrskontrolle Verlosung Vermisstenmeldung Video Waffen Warnung Werbung Werbung Anzeige Wetter Wilderei Wirtschaft Wissenschaft Zivilcourage Zoll Zoo Zug

"Ring-Trick-Betrug"

Aufgrund mehrerer ähnlich gelagerter Fälle in den letzten Wochen besteht der begründete Verdacht, dass sich derzeit im Stadtgebiet Personen aus dem südosteuropäischen Raum aufhalten, die mit folgendem Trick Bargeld ergaunern:
Die Betrüger täuschen den Passanten auf offener Straße vor, soeben einen vermeintlich echten Goldring auf dem Gehweg gefunden zu haben. Dabei sorgen sie dafür, dass die Opfer die Situation möglichst direkt mitbekommen. Anschließend sprechen sie die Bürger unmittelbar an und behaupten, angeblich keine Zeit zu haben, den wertvollen Ring selbst im Fundbüro oder bei der Polizei abzugeben. Da der „Finder“ Anspruch auf Finderlohn beantragen könnte, wird angeboten, dem ahnungslosen Zeugen des Vorfalls den Ring zur Abgabe bei der Polizei zu überlassen, so dass dieser wiederum den Finderlohn beanspruchen kann. Als kleine Entschädigung für den ihm entgangenen Finderlohn fragt der Täter sein Opfer dann nach einer meist geringen freiwilligen „Spende“ im Bereich von wenigen Euro. Danach verabschiedete sich der angebliche Finder.
In den der Polizei bekannt gewordenen Fällen wurde festgestellt, dass es sich bei dem Schmuck um billigste Imitationen aus unedlen Metallen im Cent-Wert-Bereich handelt. In allen Fällen handelte es sich um identische Ringe. Die Polizei warnt davor, auf diese Masche hereinzufallen und ihr Vorfälle zu melden, bei denen Täter in ähnlicher Weise vorgegangen sind (Telefon 953 3221 oder 953 3321).
.
Labels:

Kommentar veröffentlichen

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.