http://t.groupon.de/r?tsToken=DE_AFF_0_211061_1534105_0&url=https%3A%2F%2Fwww.groupon.de%2Fdeals%2Fmcfit-5%3FCID%3DDE_AFF_5600_225_5383_1%26z%3Dskip%26utm_medium%3Dafl%26utm_campaign%3D211061%26mediaId%3D1534105%26utm_source%3DGPN&wid=http://www.bremerhavennews24.de
Aktion Alkohol Alkohol am Steuer Alte Bürger American Football Anzeige Aprilscherz Arbeit Arbeitslosigkeit Arbeitsunfall Autobahn Baseball Basketball Baustellen Belohnung Betrug bombe Boxen Brandstiftung Bremen Bremerhaven Clowns Deichbrand Demonstration Diebstahl DLRG Drogen Drogen Schwarzarbeit Eilmeldung Einbrecher treten Wohnungstür ein Einbruch Eisbär Eishockey Energiesparen Europameisterschaft Explosion Fahndung Fahrausweisautomat im Bahnhof Bremerhaven-Lehe gesprengt Fahren ohne Fahrerlaubnis Fahrerflucht Fahrradunfall Falschgeld Ferienprogramm Feuer Feuerwehr Einsatz Flucht Flüchtlingshilfe Forschung Fussball Gesundheit Gewinnspiel Hafen Halloween Hilfe Hochschule Bremerhaven Ikea Info Jahreswechsel Jobcenter K-1 Kinder Körperverletzung Kultur Kunst Küstenwache Lehe MMA Mord Motorradunfall Museum Natur Naturschutz Neueröffnung Nötigung Notruf öffentliche Hinweise Offshore Ostern Politik Polizeieinsatz Privat Public Viewing Rotlichtviertel Rugby Ruhestörung Sachbeschädigung Sail2015 Sail2020 Schiffahrt Schmuggel Schule Schwarzarbeit Seenotretter Seestadtfest2017 Seestadtfest2018 Sexualdelikte Silvester Sponsored Post Sport Stadtverwaltung Statistiken Stau Stellenangebote Steuern Straßensperrung Straßensperung Streik Streit Stromausfall Terroreinsatz Thaiboxen THW Bremerhaven Tierheim Tierschutz Tötungsdelikt Tourismus Überfall Umfrage Umweltschutz Umweltverschmutzung Unfall Urteil Veranstaltungen Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche Verkehrsbehinderung Verkehrshinweis Verkehrskontrolle Verlosung Vermisstenmeldung Video Waffen Warnung Werbung Werbung Anzeige Wetter Wilderei Wirtschaft Wissenschaft Zoll Zoo Zug

Einladung in Neptuns Reich: 30. Fischparty in der Fischstadt Bremerhaven

Im Schaufenster Fischereihafen das vielfältige „Neptuns Reich“ erleben

In Bremerhaven wurde die Hochseefischerei gegründet, der erste Fischdampfer lief hier vom Stapel und heute noch gilt Fisch als ein Lebenselixier der heimischen Wirtschaft. Gästen Bremerhavens vermitteln sich bei einem Besuch im Fischereihafen die wechselvolle Geschichte der Fischwirtschaft, die aktuelle Lage und die Zukunftsaussichten. Auch touristische Angebote werden gemacht. Gruppen- wie Einzelreisende können Fisch bei diversen Veranstaltungen genießen, sich bei Rundfahrten auf dem Wasser schlau machen oder im Seefischkochstudio den Umgang mit Fisch in „Pütt und Pann“ erlernen. In diesem Jahr steht aber vor allem die „Fischparty“ im Zentrum der Aufmerksamkeit, die seit 30 Jahren als kulinarisches Festival zelebriert wird.
Einladung in Neptuns Reich: 30. Fischparty
Genießer, Schlemmer und Freunde der maritimen Lebensart sollten sich diesen Termin schon mal vormerken: Vom 28. April bis zum 1. Mai  – anlässlich ihres Jubiläums in diesem Jahr erstmals viertägig – feiert Bremerhaven die große „Fischparty“. Mittlerweile zum 30. Mal. Ihr Vorläufer, der 1987 von der Bremerhavener Fischwirtschaft und Politik auf die Beine gestellte „Tag des Fisches“ begeisterte bereits die Bremerhavener und ihre Gäste. 1988 entstand dann daraus die erste große Fischparty in der legendären „Halle X“, der historischen „Fisch-Auktionshalle“, und überzeugte mit authentischem Ambiente.
Fischparty Fischbett auf  Eis (c)ErlebnisBremerhaven
Für die Jubiläumsveranstaltung in diesem Jahr können sich die Besucher auf bewährte und auf neue Programmpunkte freuen. So wird es den „Fischkai International“ wieder geben, auf dem sich ortsansässige und auswärtige Gastronomen mit besonderen Meeresspezialitäten präsentieren. Wissenswertes, Faszinierendes aber auch Erstaunliches kann der interessierte Fischfan im Bereich der inszenierten „Fisch-Auktionshalle X“ mit dem riesigen Fischbett aus Eis erfahren. Heimische und exotische Fische und Krustentiere werden dort ausgestellt und Experten stehen den Besuchern Rede und Antwort.
„Zwei – zweieins – zweizwei – Steinhauer & Specht - verkauft!“ Bei einer Live-„Fisch-Auktion“ können die Besucher das spannende Prozedere des Fisch-Auktionators verfolgen und erleben, wie ehemals Frischfisch verkauft wurde. Das Seefischkochstudio lädt zu kurzen Kochshows ein. Profis führen zudem vor, wie Fisch optimal auf dem Grill zubereitet wird. Bei den zweiten Grillmeisterschaften, die von ambitionierten Hobbygrillern ausgerichtet werden, gibt es „Surf & Turf“-Leckereien. Das Gewinner-Team wird am Sonntag zum „Deutschen-Fischgrillmeister“ gekürt.
Ein ganz besonderes Augenmerk wird dieses Jahr auf dem Thema „Fisch & Bier“ liegen. Zahlreiche Shantychöre und Musikbands werden maritime Partystimmung zaubern. Natürlich gibt es auch in diesem Jahr am 30. April wieder ein „Tanz in den Mai“ auf dem „Fischparty“-Gelände.
Das Programm startet am Samstag, 28. April 2018 um 11 Uhr und findet erst gegen 24 Uhr mit abendlichem Bühnenprogramm seinen Abschluss. Auch am Sonntag, Montag und Dienstag findet ganztägig bis in die Abendstunden ein bunter Unterhaltungs-Mix statt. Am Dienstag um 19 Uhr klingt das Festival aus.
Rund ums Jahr Erlebnisse im Schaufenster Fischereihafen
Die „Fischparty“ ist nur eine der zahlreichen Veranstaltungen, die zwischen April und Anfang September rund 800.000 Gäste jährlich in das südliche Tourismusgebiet Bremerhavens, das „Schaufenster Fischereihafen“, locken. Das authentisch- maritime Ambiente mit dem restaurierten Fischversandbahnhof, der besonders stimmungsvollen Lage direkt am Hafenbecken, der kleinen, aber feinen Flotte von Museumsschiffen und der historischen „Fisch-Pack-Halle IV“, in der heute maritim geprägte Gastronomie und Geschäfte zum Bummeln, Essen und Trinken sowie Verweilen einladen, begeistert seit Jahren die Besucher. Hier kommen Fischfeinschmecker voll auf ihre Kosten, denn vom Räucherfisch über Matjesbrötchen bis hin zum gehobenen Fischrestaurant wird alles geboten. Mindestens einen Blick wert ist der ungewöhnliche „Fiedlers Kolonialwarenladen von Anno 1906“, der ebenfalls ganz auf Fisch in allen Darreichungsformen spezialisiert ist.
Rund um das Hafenbecken des „Schaufenster Fischereihafen“, wo einst Fischdampfer zu Dutzenden ihre Fänge anlandeten, liegen Vergangenheit und Zukunft dicht beieinander. Dies ist bei einer Hafenrundfahrt mit der Barkasse MS „Dorsch“ durch den Fischereihafen sehr gut zu erleben. So geht die Fahrt vorbei am Museumsschiff FMS „Gera“, dem letzten noch erhaltenen deutsche Seitentrawler und heutigem Museum für Hochseefischerei. Aber auch der Neubau des Johann Heinrich von Thünen-Instituts, dem Bundesforschungsinstitut für
Ländliche Räume, Wald und Fischerei, wird passiert. Die zweistündige Tour geht auch zum Salondampfer MS „Hansa“, der zu Zeiten der DDR als Marineschlepper agierte und heute als Restaurantschiff  leckere Speisen mit – natürlich – Fisch begehrt ist.
Wer mehr über den Lebensraum Meer wissen möchte, der besucht zurück an Land die Ausstellung „Expedition Nordmeere“. Hier wird auf einer Reise durch die Tiefen der Nordmeere Wissenswertes über Fische, den Fischfang und die Fischverarbeitung präsentiert. Gleich nebenan vermittelt das Seefischkochstudio in Kochshows und –seminaren, wie einfach die Zubereitung von Fisch sein kann.
Bremerhaven und Fisch – das gehört einfach zusammen.
.

Die „Fischparty“ ist nur eine der zahlreichen Veranstaltungen, die zwischen April und Anfang September rund 800.000 Gäste jährlich in das südliche Tourismusgebiet Bremerhavens locken

Kommentar veröffentlichen

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.