http://t.groupon.de/r?tsToken=DE_AFF_0_211061_1534105_0&url=https%3A%2F%2Fwww.groupon.de%2Fdeals%2Fmcfit-5%3FCID%3DDE_AFF_5600_225_5383_1%26z%3Dskip%26utm_medium%3Dafl%26utm_campaign%3D211061%26mediaId%3D1534105%26utm_source%3DGPN&wid=http://www.bremerhavennews24.de
Aktion Alkohol Alkohol am Steuer Alte Bürger American Football Anzeige Aprilscherz Arbeit Arbeitslosigkeit Arbeitsunfall Austellung Autobahn Baseball Basketball Baustelle Baustellen Belohnung Betrug bombe Boxen Brandstiftung Bremen Bremerhaven Buastelle Clowns Deichbrand Demonstration Diebstahl DLRG Drogen Drogen Schwarzarbeit Eilmeldung Einbrecher treten Wohnungstür ein Einbruch Eisbär Eisbären Eishockey Energiesparen Erpressung Europameisterschaft Explosion Fahndung Fahrausweisautomat im Bahnhof Bremerhaven-Lehe gesprengt Fahren ohne Fahrerlaubnis Fahrerflucht Fahrradunfall Falschgeld Ferienprogramm Fernsehen Feuer Feuerwehr Bremerhaven Feuerwehr Einsatz Feuwerwehr Einsatz Flucht Flüchtlingshilfe Forschung Fussball Gesundheit Gewinnspiel Hafen Halloween Hilfe Hochschule Bremerhaven Ikea Info Instagram Jahreswechsel Jobcenter K-1 Kinder Konferenz Köroerverletzung Körperverletzung Kultur Kunst Küstenwache Lehe Magistrat MMA Mord Motorradunfall Museum Natur Naturschutz Neueröffnung Nötigung Notruf öffentliche Hinweise Offshore Ostern Politik Polizeieinsatz Poltik Privat Public Viewing Rotlichtviertel Rugby Ruhestörung Sachbeschädigung Sail2015 Sail2020 Schiffahrt Schmuggel Schule Schwarzarbeit Seenotretter Seestadtfest2017 Seestadtfest2018 Sexualdelikte Sicherh Silvester Sponsored Post Sport Stadtverwaltung Statistiken Stau Stellenangebote Stellenanzeige Steuern Stichverletzung Straßensperrung Straßensperung Streik Streit Stromausfall Terroreinsatz Thaiboxen THW Bremerhaven Tierheim Tierschutz Tötungsdelikt Tourismus Überfall Umfrage Umweltschutz Umweltverschmutzung Unfall Urteil Veranstaltungen Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche Verkehrsbehinderung Verkehrshinweis Verkehrskontrolle Verlosung Vermisstenmeldung Video Waffen Warnung Werbung Werbung Anzeige Wetter Wilderei Wirtschaft Wissenschaft Zivilcourage Zoll Zoo Zug

Tourismus 2017: Bremerhaven liegt voll im Trend

Seestadt behauptet sich mit ansteigenden Übernachtungszahlen

2016 fehlten knapp tausend Übernachtungen, um die 400.000er Marke erstmals zu „knacken“ - im letzten Jahr ging es sogar darüber hinaus. Das ist eines der guten Ergebnisse, die sich aus den aktuell vorliegenden Zahlen des Statistischen Landesamtes ergeben und die Bedeutung des Tourismus in Bremerhaven festigen. Erneut gestiegen ist auch die Zahl der Übernachtungsgäste. Weitere Erkenntnis der heutigen Präsentation durch Oberbürgermeister Melf Grantz und Raymond Kiesbye von der Erlebnis Bremerhaven GmbH: Wie in den Vorjahren kamen die meisten Übernachtungsgäste zwar im Sommer, doch der Herbst hat sich stark zur weiteren wichtigen Saison entwickelt. Auch die aus dem Tourismus indizierten Umsätze sind erneut gewachsen.
So viele Übernachtungen wie nie
408.518 Übernachtungen erfasste das Statistische Landesamt für das letzte Jahr. Das ist eine weitere Steigerung von 2,5 Prozent. Damit setzt sich die Erfolgsserie der Bremerhavener Tourismuswirtschaft weiter fort. Die durchschnittliche Aufenthaltsdauer liegt wie in den Vorjahren bei zwei Tagen.
„Mehr als 3.100 Beschäftigte, über 133 Millionen Euro Umsatz – damit hat sich der Tourismus als wichtiger Baustein der Bremerhavener Wirtschaft weiter etabliert“, freut sich Oberbürgermeister Melf Grantz anlässlich der heutigen Präsentation über die positiven Aussagen der Zahlen. Mehr als 43 Prozent Auslastung stehen für den höchsten Wert seit zehn Jahren.
Unterschiede in den Beherbergungsbetrieben
Das Statistische Landesamt erfasst alle Betriebe mit mehr als zehn Betten und ordnet diese den Kategorien Hotel, Hotel garni sowie Camping zu. Wie im Vorjahr auch, so genießen die Hotels der Seestadt den größten Zuspruch: Mehr als 270.000 Übernachtungen wurden hier gezählt, etwas mehr als im Vorjahr. Hotel garnis haben sich mit rund 79.000 Übernachtungen und einem leichten Plus von 1,7 Prozent leicht erholt. Sie mussten im vorletzten Jahr ein Minus von 29 Prozent verkraften. Mit mehr als 14 Prozent deutlich im Plus ist dritte Kategorie der Seemannsheim und Jugendherberge angehören. Sie bringen es auf 58.000 Übernachtungen
Mehr Ankünfte gezählt

Sehr viel kraftvoller ist die Zahl der Übernachtungsgäste in 2017 gegenüber dem bereits starken Vorjahr gewachsen: um 4,5 Prozent auf 217.385.
Herbst gewinnt weiter an Bedeutung
Auffällig im Bericht des Statistischen Landesamtes ist die Entwicklung der Tourismuszahlen im Herbst. Zwar ist mit 39.000 Übernachtungen der August wieder der stärkste Monat, aber mit 33.750 Übernachtungen steht auch der Oktober sehr gut da. Auf ein deutliches Plus von 11 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat kommt der Februar 2017 mit 22.000 Übernachtungen.
Quellmärkte verändern sich
Neben den offiziellen Zahlen verfügt die Erlebnis Bremerhaven GmbH mit der Besucherbefragung durch ITF Research auch über langjährig vergleichbare Werte zu Fragen jenseits von Ankunft und Übernachtung. So untersuchen die Tourismusforscher zum Beispiel die Quellmärkte. Traditionell kommen die Gäste Bremerhavens vor allem aus Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Bremen – in dieser Reihenfolge. Das war auch 2017 so, allerdings in veränderter Weise: Nahezu 60 Prozent der Touristen – und damit fast fünf Prozent mehr als im Vorjahr - sind nun Niedersachsen. Abgefallen ist der Gästestrom aus NRW und leicht weniger geworden sind die Besuche aus Bremen. Diese machen jetzt jeweils einen Wert von zehn Prozent der Gäste aus.
Tagesgäste auf einem Rekordhoch
Was das Statistische Landesamt nicht erfasst wohl aber die Tourismusforscher von ITF ist die Anzahl der Tagesgäste. Und die ist im letzten Jahr um sieben Prozent auf 1,8 Millionen angestiegen. „Das ist der höchste Wert, den wir durch unsere Befragung jemals ermittelt haben“, freut sich Raymond Kiesbye von der Erlebnis Bremerhaven GmbH über den gestiegenen Zuspruch. „Bummeln und Einkaufen, ein Deichspaziergang und Kaffee trinken sowie Eis essen gehören zu den beliebtesten Aktivitäten unserer Gäste“, vermittelt er ein weiteres Ergebnis der Befragung. Bis auf das Einkaufserlebnis mit einer Note von „2“ stehen alle Erlebnisse in der Bewertung der Gäste sehr gut da.
Besucherzahlen stabil
Wie auf dem Niveau der Vorjahre haben sich die Besucherzahlen bei den touristischen Anbietern Bremerhavens laut ITF entwickelt. Insgesamt wurden 1,46 Millionen Gäste in den Museen, Einrichtungen und bei Reedereien gezählt. Auffällig sind die Spitzen im April und Oktober des letzten Jahres im Vergleich zu den Vorjahren, die sich aus den Ferienzeiten ergeben.
Segment Kreuzfahrt wird wichtiger

Mit rund 166.000 Passagieren und 84 Schiffsanläufen von kleinen, großen und Mega-Kreuzfahrtschiffen war die Kreuzfahrtsaison 2017 sehr erfolgreich für den Standort. Auch die Stadt profitiert vom Boom an der Kaje: Immer mehr Passagiere entschließen sich für ein Vor- oder Nachprogramm in Bremerhaven.
Steigerung entspricht dem Deutschlandtrend
Die Entwicklung der Gästezahlen in Bremerhaven liegt im Trend mit de Gunst des Reiselandes Deutschland allgemein. So liegt nach dem neuesten Bericht des Statistischen Bundesamtes das Plus im Deutschlandurlaub bei drei Prozent gegenüber 2016.
Mehr Shirts und Hoodys mit Bremerhaven Motiven hier: https://www.shirtee.com/de/store/bremerhaven/
.
Labels:

Kommentar veröffentlichen

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.