http://t.groupon.de/r?tsToken=DE_AFF_0_211061_1534105_0&url=https%3A%2F%2Fwww.groupon.de%2Fdeals%2Fmcfit-5%3FCID%3DDE_AFF_5600_225_5383_1%26z%3Dskip%26utm_medium%3Dafl%26utm_campaign%3D211061%26mediaId%3D1534105%26utm_source%3DGPN&wid=http://www.bremerhavennews24.de
Aktion Alkohol Alkohol am Steuer Alte Bürger American Football Anzeige Aprilscherz Arbeit Arbeitslosigkeit Arbeitsunfall Austellung Autobahn Baseball Basketball Baustelle Baustellen Belohnung Betrug bombe Boxen Brandstiftung Bremen Bremerhaven Buastelle Clowns Deichbrand Demonstration Diebstahl DLRG Drogen Drogen Schwarzarbeit Eilmeldung Einbrecher treten Wohnungstür ein Einbruch Eisbär Eisbären Eishockey Energiesparen Erpressung Europameisterschaft Explosion Fahndung Fahrausweisautomat im Bahnhof Bremerhaven-Lehe gesprengt Fahren ohne Fahrerlaubnis Fahrerflucht Fahrradunfall Falschgeld Ferienprogramm Fernsehen Feuer Feuerwehr Bremerhaven Feuerwehr Einsatz Feuwerwehr Einsatz Flucht Flüchtlingshilfe Forschung Fussball Gesundheit Gewinnspiel Hafen Halloween Hilfe Hochschule Bremerhaven Ikea Info Instagram Jahreswechsel Jobcenter K-1 Kinder Konferenz Köroerverletzung Körperverletzung Kultur Kunst Küstenwache Lehe Magistrat MMA Mord Motorradunfall Museum Natur Naturschutz Neueröffnung Nötigung Notruf öffentliche Hinweise Offshore Ostern Politik Polizeieinsatz Poltik Privat Public Viewing Rotlichtviertel Rugby Ruhestörung Sachbeschädigung Sail2015 Sail2020 Schiffahrt Schmuggel Schule Schwarzarbeit Seenotretter Seestadtfest2017 Seestadtfest2018 Sexualdelikte Sicherh Silvester Sponsored Post Sport Stadtverwaltung Statistiken Stau Stellenangebote Stellenanzeige Steuern Stichverletzung Straßensperrung Straßensperung Streik Streit Stromausfall Terroreinsatz Thaiboxen THW Bremerhaven Tierheim Tierschutz Tötungsdelikt Tourismus Überfall Umfrage Umweltschutz Umweltverschmutzung Unfall Urteil Veranstaltungen Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche Verkehrsbehinderung Verkehrshinweis Verkehrskontrolle Verlosung Vermisstenmeldung Video Waffen Warnung Werbung Werbung Anzeige Wetter Wilderei Wirtschaft Wissenschaft Zivilcourage Zoll Zoo Zug

Brut- und Setzzeit hat begonnen - Anleinpflicht für Hunde in der freien Landschaft

Brut- und Setzzeit hat begonnen - Anleinpflicht für Hunde in der freien Landschaft

Das richtige Verhalten von Hundebesitzern in der Natur ist während der Brut- und Setzzeiten besonders wichtig.

Das Umweltschutzamt beantwortet folgende Fragen und gibt Hinweise und Informationen bezüglich der einzuhalten Anleinpflicht.
Warum gibt es die Anleinpflicht?
Die Anleinpflicht besteht, um wildlebende Tiere und ihren Nachwuchs während der Brut- und Setzzeit zu schützen. Die allgemeine Brut- und Setzzeit wurde für das Land Bremen für den Zeitraum vom 15. März bis zum 15. Juli festgelegt. Während dieser Zeit ziehen Hasen zum Beispiel ihren Nachwuchs auf und viele Vogelarten wie der Kiebitz oder die Ente beginnen am Boden zu brüten. Innerhalb dieser vier Monate sind Hunde in der freien Landschaft nur an der Leine zu führen, da sie anderenfalls eine Gefahr für die wildlebenden Tiere darstellen.
Was ist die freie Landschaft?
Die freie Landschaft besteht aus Wald-, Acker- und Grünlandflächen inklusive dazugehöriger Wege und Gewässer.
Gibt es Ausnahmen?
Hunde, die im Rahmen einer befugten Jagdausübung geführt werden oder für die Polizei oder andere Behörden im Dienst sind, sind von der Anleinpflicht befreit.
Besteht die Anleinpflicht auch in Naturschutz- und Landschaftsschutzgebieten?
Jedes Naturschutz- und Landschaftsschutzgebiet verfügt über eine eigene Verordnung, in der unter anderem Ge- und Verbote festgelegt sind. In Naturschutzgebieten hat die Entwicklung des Naturhaushalts Vorrang vor anderen Interessen wie beispielsweise der Erholungsnutzung. In allen Schutzgebieten in der Stadt Bremerhaven ist es ganzjährig verboten, Hunde unangeleint zu führen.
Wo ist die gesetzliche Regelung zu finden?
Nach § 7 des Feldordnungsgesetzes (FeldOG) handelt ordnungswidrig, wer in der Zeit vom 15. März bis zum 15. Juli (Brut- und Setzzeit) Hunde unangeleint in der freien Landschaft, insbesondere auf Äckern, Wiesen, Weiden, Heiden, Moor- und Ödflächen, in größeren Baumbeständen sowie auf Deichen außerhalb des bebauten Stadtgebietes führt. Ordnungswidrigkeiten können, auch wenn sie fahrlässig begangen werden, mit einer Geldbuße geahndet werden.
Kontakt:.
Labels:

Kommentar veröffentlichen

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.