http://t.groupon.de/r?tsToken=DE_AFF_0_211061_1534105_0&url=https%3A%2F%2Fwww.groupon.de%2Fdeals%2Fmcfit-5%3FCID%3DDE_AFF_5600_225_5383_1%26z%3Dskip%26utm_medium%3Dafl%26utm_campaign%3D211061%26mediaId%3D1534105%26utm_source%3DGPN&wid=http://www.bremerhavennews24.de
Aktion Alkohol Alkohol am Steuer Alte Bürger American Football Anzeige Aprilscherz Arbeit Arbeitslosigkeit Arbeitsunfall Austellung Autobahn Baseball Basketball Baustellen Belohnung Betrug bombe Boxen Brandstiftung Bremen Bremerhaven Clowns Deichbrand Demonstration Diebstahl DLRG Drogen Drogen Schwarzarbeit Eilmeldung Einbrecher treten Wohnungstür ein Einbruch Eisbär Eishockey Energiesparen Europameisterschaft Explosion Fahndung Fahrausweisautomat im Bahnhof Bremerhaven-Lehe gesprengt Fahren ohne Fahrerlaubnis Fahrerflucht Fahrradunfall Falschgeld Ferienprogramm Fernsehen Feuer Feuerwehr Einsatz Flucht Flüchtlingshilfe Forschung Fussball Gesundheit Gewinnspiel Hafen Halloween Hilfe Hochschule Bremerhaven Ikea Info Jahreswechsel Jobcenter K-1 Kinder Köroerverletzung Körperverletzung Kultur Kunst Küstenwache Lehe Magistrat MMA Mord Motorradunfall Museum Natur Naturschutz Neueröffnung Nötigung Notruf öffentliche Hinweise Offshore Ostern Politik Polizeieinsatz Poltik Privat Public Viewing Rotlichtviertel Rugby Ruhestörung Sachbeschädigung Sail2015 Sail2020 Schiffahrt Schmuggel Schule Schwarzarbeit Seenotretter Seestadtfest2017 Seestadtfest2018 Sexualdelikte Silvester Sponsored Post Sport Stadtverwaltung Statistiken Stau Stellenangebote Steuern Straßensperrung Straßensperung Streik Streit Stromausfall Terroreinsatz Thaiboxen THW Bremerhaven Tierheim Tierschutz Tötungsdelikt Tourismus Überfall Umfrage Umweltschutz Umweltverschmutzung Unfall Urteil Veranstaltungen Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche Verkehrsbehinderung Verkehrshinweis Verkehrskontrolle Verlosung Vermisstenmeldung Video Waffen Warnung Werbung Werbung Anzeige Wetter Wilderei Wirtschaft Wissenschaft Zoll Zoo Zug

"Augmented und Virtual Reality - Neue digitale Strategien im Museum"

Workshop am Donnerstag, den 15. März 2018, um 14.00 Uhr im Deutschen Auswandererhaus

Welche Folgen hat die Digitalisierung für die Gesellschaft und die Museumswelt? Eröffnen Virtual- und Augmented Reality neue Möglichkeiten der Wissensvermittlung? Wo liegen die Chancen und wo die Grenzen? In einem interdisziplinären Workshop diskutieren Wissenschaftler aus den Bereichen Ethik, Psychologie und Soziologie am Donnerstag, den 15. März 2018, um 14.00 Uhr im Deutschen Auswandererhaus Bremerhaven. Thema des Workshops, der im Digitale Strategien für das Museum der Zukunft" stattfindet, ist der Einsatz von Virtual- und Augmented Reality in Museen.
Als Referenten werden Dr. Jonathan Harth vom Lehrstuhl für Soziologie der Universität Witten/Herdecke, Cade McCall, PhD, vom Department of Psychology der University of York und Dr. Thilo Hagendorff vom internationalen Zentrum für Ethik in den Wissenschaften (IZEW) der Universität Tübingen sprechen. Ein Forschungsschwerpunkt von Jonathan Harth ist die Soziologie der Digitalisierung, insbesondere Virtual Reality und Sozialität unter Bedingungen maschineller Intelligenz. Trotz Begeisterung für die Potenziale hält Harth eine kritische Auseinandersetzung mit der eigenen Medienpraxis für wichtig. Cade McCall erforscht menschliche Emotionen und soziales Verhalten. Neben Virtual Reality setzt er dafür auch Psychophysiologie und Tracking von Körperbewegungen ein. Zu Thilo Hagendorffs Arbeitsschwerpunkten gehören u.a. Digitalisierung, Social Media und Big Data. Hagendorff beschäftigt sich zudem mit Medienethik sowie mit Datenschutz und Privatheit in Bezug auf Digitalisierung.
Das Deutsche Auswandererhaus ist einer von sechs Partnern im von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages geförderten Projekt "museum4punkt0 - Digitale Strategien für das Museum der Zukunft". Ziel des Teilprojektes am Deutschen Auswandererhaus ist es, einen intensiveren Austausch mit den Besuchern zu ermöglichen und deren Bereitschaft zu fördern, sich mit Ein- und Auswanderung auseinanderzusetzen. Das Thema Migration wird dabei auch durch persönliche und digitale Kommunikation den Besuchern nahegebracht. Innerhalb des Projektes wird unter anderem der Einsatz von Virtual- und Augmented Reality erprobt.
Der vierstündige Workshop ist öffentlich, der Eintritt ist frei. Anmeldung via E-Mail erforderlich:  presse@dah-bremerhaven.de.
.
Labels:

Kommentar veröffentlichen

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.