http://t.groupon.de/r?tsToken=DE_AFF_0_211061_1534105_0&url=https%3A%2F%2Fwww.groupon.de%2Fdeals%2Fmcfit-5%3FCID%3DDE_AFF_5600_225_5383_1%26z%3Dskip%26utm_medium%3Dafl%26utm_campaign%3D211061%26mediaId%3D1534105%26utm_source%3DGPN&wid=http://www.bremerhavennews24.de
Aktion Alkohol Alkohol am Steuer Alte Bürger American Football Anzeige Aprilscherz Arbeit Arbeitslosigkeit Arbeitsunfall Austellung Autobahn Baseball Basketball Baustellen Belohnung Betrug bombe Boxen Brandstiftung Bremen Bremerhaven Clowns Deichbrand Demonstration Diebstahl DLRG Drogen Drogen Schwarzarbeit Eilmeldung Einbrecher treten Wohnungstür ein Einbruch Eisbär Eishockey Energiesparen Europameisterschaft Explosion Fahndung Fahrausweisautomat im Bahnhof Bremerhaven-Lehe gesprengt Fahren ohne Fahrerlaubnis Fahrerflucht Fahrradunfall Falschgeld Ferienprogramm Fernsehen Feuer Feuerwehr Einsatz Flucht Flüchtlingshilfe Forschung Fussball Gesundheit Gewinnspiel Hafen Halloween Hilfe Hochschule Bremerhaven Ikea Info Jahreswechsel Jobcenter K-1 Kinder Konferenz Köroerverletzung Körperverletzung Kultur Kunst Küstenwache Lehe Magistrat MMA Mord Motorradunfall Museum Natur Naturschutz Neueröffnung Nötigung Notruf öffentliche Hinweise Offshore Ostern Politik Polizeieinsatz Poltik Privat Public Viewing Rotlichtviertel Rugby Ruhestörung Sachbeschädigung Sail2015 Sail2020 Schiffahrt Schmuggel Schule Schwarzarbeit Seenotretter Seestadtfest2017 Seestadtfest2018 Sexualdelikte Silvester Sponsored Post Sport Stadtverwaltung Statistiken Stau Stellenangebote Steuern Stichverletzung Straßensperrung Straßensperung Streik Streit Stromausfall Terroreinsatz Thaiboxen THW Bremerhaven Tierheim Tierschutz Tötungsdelikt Tourismus Überfall Umfrage Umweltschutz Umweltverschmutzung Unfall Urteil Veranstaltungen Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche Verkehrsbehinderung Verkehrshinweis Verkehrskontrolle Verlosung Vermisstenmeldung Video Waffen Warnung Werbung Werbung Anzeige Wetter Wilderei Wirtschaft Wissenschaft Zoll Zoo Zug

Boxveranstaltung des WBR ein voller Erfolg

Von rechts nach links:Mendo Djeladin,Marco Blome, Carlos Angeles, Artur Ohanyan, Mohammed Zaher, Manfred Hoppen ,DBV Vizepräsident Raiko Morales

Ein Box Event der Extraklasse war die erstmal amSonntags ausgetragene Veranstaltung in der Walter Kolb Halle. Nicht nur die anwesenden Bremerhavener Boxfans in der mit ca.400 Zuschauern gefüllten Kolb Halle waren begeistert. Auch die an diesem Tag in der Halle coachenden Weltmeistertrainer Michael Timm aus Schwerin und die Bundestützpunkttrainer Ahkmed Dzakarov aus Gifhorn, Kadetten Nationaltrainer Ashar Ghazal und der Veranstalter der Deutschen Elite Meisterschaft Tolga Tanriverdi aus Lübeck zeigten sich von der tollen Stimmung und den megaspannenden Fights auf höchstem Box Niveau angetan.
Eingeläutet wurde die Veranstaltung von den beiden  Eisbärenspielern David Brembley und Ivan Elliott, die vor dem neuen Boxring des WBR Autogramme verteilten. Das Dance Team der Eisbären stimmte das Publikum dann voll auf das Event ein und heizte die Zuschauer immer wieder zusätzlich mit Tanzeinlagen und auch als Nummernläuferinnen zu den spannenden Faustkämpfen ein.

 WBR Boxer Mendo Djeladin begeistert das Publikum

Über sich hinaus wuchs aufgrund dieser grandiosen Atmosphäre der WBR Boxer Mendo Djeladin (64kg) in seinem Kampf gegen den Deutschen Meister und Bundesligaboxer Nenad Stancic von Traktor Schwerin. Die erste Runde gestaltete sich ausgeglichen doch in der zweiten Runde drehte Djeladin mit lautstarker Unterstützung des Publikums auf und brachte Stancic nach mehreren harten Treffern schwer ins Wanken. Dieser rettete sich mit seiner Erfahrung aus vielen harten Kämpfen in die dritte Runde. Es entwickelte sich nochmal ein offener Schlagabtausch der beiden Boxer der die Zuschauer von den Sitzen riss. 
Das Urteil der Kampfrichter Sieg für Stancic nach Punkten war äußerst fragwürdig. Aber das Herz der Zuschauer hatte Djeladin an diesem Tag auf seiner Seite. Mendo Djeldain bekam am Ende der Veranstaltung noch den Gewoba Pokal für den Besten Kampf vom WBR Zeitnehmer und Kassenwart Manfred Hoppen überreicht.   
Ali Hossien von OT Bremen trat gegen den Bundesliga Star der HH Giants Carlos Angeles(69kg)an und verlor in einem ebenso attraktivem Kampf nach Punkten. In den ersten beiden Runden ein Offensivkampf mit tollen Treffern auf beiden Seiten. Die Mehrzahl ging dabei an Angeles. In der letzten Runde ließ Angeles demonstrativ und provozierend  seine Deckung komplett weg und ließ den Bremer durch seine Meidbewegungen ins Leere schlagen und nahm Hossien dadurch auch auf mentaler Ebene die letzten Reserven. Ein sehenswürdiger Kampf und absolut verdienter Erfolg nach Punkten von Carlos Angeles, der übrigens der erste Amateurboxer ist der vor drei Monaten schon mal gegen einen Profiboxer im Ring stand, und dort auch nicht verlor. 
Sein großes boxtechnisches Potential  konnte David Maitesjan vom WBR nicht abrufen. Er hatte gegen den Seelzer Bayhan Demat in keiner Phase des Kampfes die Chance um den Seelzer zu gefährden und verlor seinen Kampf zurecht.
In einem lebhaften Kampf zwischen WBR Schüler Boxer Yussuf Akaev und Iljia Blankov aus Seelze gaben die Punktrichter ein Unentschieden. 
Anthony Lauenburger mit seinem Trainer
Den ersten Kampf der Boxveranstaltung gab es in der U19Altersklasse, Emirhan Kara trat für den WBR gegen den Hamburger Jerry Alabi an. Es war ein Debüt für beide Boxer und somit ohne Wertung. Der WBR Shootingstar und deutsche Meister Yasin Ürekli wurde aufgrund einer Verletzung vom Ringarzt und Präsidenten des Bremer-Amateur Box Verbandes Dirk Netzer vor der Veranstaltung als kampfuntauglich befunden.
Der Kämpfer des BSC Langen und deutsche Meister Anthony Lauenburger besiegte in der Altersklasse U17 den Kleefelder Paul Schlieout knapp nach Punkten. Der Nachwuchs durfte also auch ran. 

Die Bundesliga Boxkämpfe der Männer  machten aber den Hauptteil des Boxnachmittags aus.  
Da der WBR bislang kein Bundesliga Team hat, waren die Hauptkämpfer primär von den Bundesliga Boxern der Hamburg Giants, Traktor Schwerin, BC Lübeck und Frankfurt besetzt.
Bei den Superschweren standen sich Bundesliga Boxer Timur Mamoyan vom BC Lübeck  und der Frankfurter Muad Al-Sammouri gegenüber. Beide Kämpfer lieferten sich einen sehenswerten SchIagabtausch aber im Kampf der beiden 120kg Kolosse behielt der Lübecker die Nase zu recht vorn und siegte nach Punkten.

Ohanyan zeigt seine Extraklasse

Einem Ex-WBR Boxer, dem vielleicht noch eine große Karriere bevorsteht, war es allerdings dann vorbehalten, im letzten angesetzten und auch im Vorfeld als Hauptkampf der Extraklasse angekündigt, dieser so mehr als gelungenen Veranstaltung die Krone aufzusetzen. In drei spektakulären Runden traf gezielt der dreifache deutsche Meister Ohanyan immer wieder Bundesliga Boxer Ike Schmidt von den HH Giants. Doch dieser zeigte Nehmerqualitäten und konnte auch immer wieder gute Treffer bei Ohanyan anbringen. Doch über den ganzen Kampf zeigte Ohanyan das er noch einen Tick mehr drauf hat als Schmidt. Und so konnte der Neu Schweriner Ohanyan am Ende nach Verkündung des Urteils die Arme zum Sieg hochreißen. Der Gewinn des Gewoba Pokals als Bester Techniker dieses Box Events ging so einmal mehr zu Recht an Artur Ohanyan. 
Artur Óhanyan mit den Cheerleadern der Eisbären

Weltmeister Coach Timm kündigt Teilnahme im nächsten Jahr an

Weltmeister Coach Timm gefiel diese Veranstaltung so gut das er den WBR Verantwortlichen Blome und Zaher sein Widerkommen im nächsten Jahr ankündigte. Das Ziel der beiden WBR Verantwortlichen den Boxsport in Bremerhaven und Bremen wieder populärer und attraktiver zu machen ist durch dieses Box Event auf jeden Fall gelungen, meinte auch Ringsprecher und DBV Vizepräsident Raiko Morales aus Hamburg, der das Publikum rednerisch gekonnt durch die Kämpfe begleitete. Morales seine Ansicht muss man als Ritterschlag für diese Veranstaltung sehen, ist er doch auch gleichzeitig General Manager der Bundesliga Mannschaft der Hamburg Giants.
.

Weltmeister Coach Timm kündigt erneute Teilnahme im nächsten Jahr an

Labels: ,

Kommentar veröffentlichen

[facebook][blogger]

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.