LTE All 10 GB

In der Lange Straße, im Bremerhavener Stadtteil Lehe, erfasste
am Samstagnachmittag, 30.9.2017, ein Streifenwagen der Polizei einen
48-jährigen Fußgänger. Der angetrunkene Passant kollidierte mit dem
Außenspiegel des Autos und fiel verletzt zu Boden. Er musste im
Krankenhaus versorgt werden.

Völlig unvorhersehbar verlor der angetrunkene Passant gegen 16.20 auf
dem Gehweg das Gleichgewicht und strauchelte gegen den Streifenwagen.
Der Fahrer konnte nicht mehr ausweichen und berührte den Mann mit dem
Spiegel am Arm. Die Streifenwagenbesatzung leistete sofort Erste Hilfe
und der Verletzte kam mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus.
.

http://bit.ly/x-ladies

if (!window.PLISTA) {
window.PLISTA = {
publickey: ‚3efc7ed20d052e67b1c63e49‘,
item: {
objectid: ‚1137092b50‘, //unique ID, alphanumeric
title: ‚Drei Feuer innerhalb von knapp 30 Minuten‘, //max 255 characters
text: ‚ In Bremerhaven hat es innerhalb von rund 30 Minuten drei Mal gebrannt. Der 1. Löschzug der Feuerwehr Bremerhaven wurde gegen 22.05 Uhr zu einer brennenden Gartenlaube im Rosenweg alarmiert. Die Rauchsäule war bereits auf Anfahrt zu sehen. Die rund 30 Quadratmeter große Gartenlaube stand beim Eintreffen der Einsatzkräfte bereits in Vollbrand.‘, //max 255 characters
url: ‚http://www.bremerhavennews24.de/2017/07/drei-feuer-innerhalb-von-knapp-30.html‘, //max 1024 characters
img: ‚https://1.bp.blogspot.com/-XMUy3Tu9iyw/WW3m4VJH10I/AAAAAAAAbvk/GYdxT-mk-0YYjoTnUtlkAVxQsPbKXSi6wCLcBGAs/s1600/thumbnail_20170717%2BRosenweg.jpg‘, //max 255 characters
category: ‚News‘,
created_at: 1400000000 //UNIX timestamp
},
categories: [‚Sport‘, ‚Auto‘, ‚Unterhaltung‘] //optional: additional categories
};
(function(){var n=’script‘,d=document,s=d.createElement(n),s0=d.getElementsByTagName(n)[0];s.async=’async‘;s.type=’text/javascript‘;s.src=(d.location.protocol===’https:‘?’https:‘:’http:‘)+’//static.plista.com/async.js‘;s0.parentNode.insertBefore(s,s0)}());
}

Facebook Comments

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here