LTE Pro

Das nächste und letzte Heimspiel bestreiten die Devils am 17.09. ab 13:00 Uhr auf dem Sportplatz an der Jahnstraße in Spaden gegen Oldenburg.

Die Spaden Devils haben im Spitzenspiel der Landesliga Nord eine knappe Niederlage gegen Buxtehude hinnehmen müssen. Bei bestem Baseballwetter entwickelte sich ein spannendes Duell. Beide Teams hatten zahlreiche starke Offensivaktionen. Nach fünf Innings hatten sich die Gäste eine 8:4 Führung herausgespielt. Nun legten auch die Devils nach und konnten in jeder der folgenden Schlagchancen Punkte erzielen. Angeführt von Marc Brellochs (#22), der seinen ersten Homerun der Saison erzielte, konnten die Spadener auf 12:10 verkürzen, was eine spannende Schlussphase versprach. Mitte des neunten Innings waren die Gäste auf 18:11 enteilt, und den Devils blieb nur noch eine Chance, zumindest den Ausgleich zu erzielen. Tatsächlich brachten die Devils einen Läufer nach dem anderen auf Base. Kai Romeike (#10) schlug den zweiten Homerun des Tages und verkürzte auf 18:16. Leider konnten die Devils keine weiteren Punkte erzielen, so dass dies den Endstand bedeutete. Trotz der Niederlage bleiben die Devils in der Spitzengruppe der Landesliga Nord und freuen sich auf das nächste Spiel gegen die Dohren Wild Farmers. Das nächste und letzte Heimspiel bestreiten die Devils am 17.09. ab 13:00 Uhr auf dem Sportplatz an der Jahnstraße in Spaden gegen Oldenburg..
http://bit.ly/x-ladies

Labels: ,

Kommentar veröffentlichen

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.