LTE Pro


http://bit.ly/x-ladiesAm heutigen Donnerstag (31.08.2017) gegen 3:30 Uhr wurde der Polizei durch mehrere Verkehrsteilnehmer ein Falschfahrer auf der A27 gemeldet. Es soll sich um einen Kleinwagen gehandelt haben, der als "Geisterfahrer" auf der Richtungsfahrbahn Bremen zwischen Hagen und Bremerhaven-Wulsdorf unterwegs war. Zu einem Unfall kam es glücklicherweise nicht. Das Fahrzeug konnte trotz Einsatzes mehrerer Streifenwagen nicht mehr festgestellt werden. Das Kennzeichen liegt der Polizei bislang nicht vor. Weiterhin ist unbekannt, ob andere Verkehrsteilnehmer gefährdet worden sind. Weitere Zeugen, die hierzu Angaben machen können, werden daher gebeten, sich beim Polizeikommissariat Geestland unter der Rufnummer 04743 / 9280 zu melden.
.

Labels:

Kommentar veröffentlichen

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.