LTE Pro

Die angetrunkenen Personen - 1 Frau und 4 Männer -konnten noch in Tatortnähe von einer Streifenwagenbesatzung überprüft werden.

Fünf junge Menschen im Alter von 18-20 Jahren stehen im dringenden Verdacht, in der Nacht zum Samstag, 26.08.2017, gegen 00.30 Uhr, mutwillig mehrere Baustellenbaken umgeworfen und den Wartebereich einer Bushaltestelle sowie den Briefkasten eines Privathauses erheblich beschädigt zu haben. Zeugen hatten die Gruppe in der Parkstraße im Bremerhavener Ortsteil Speckenbüttel beobachtet und die Polizei alarmiert.
http://bit.ly/x-ladiesDie angetrunkenen Personen - 1 Frau und 4 Männer -konnten noch in Tatortnähe von einer Streifenwagenbesatzung überprüft werden. Sie bestritten die Beteiligung an den Ereignissen und wollten nicht für die Sachbeschädigungen verantwortlich gewesen sein. Dabei verhielten sie sich gegenüber der Polizei aufmüpfig und provokant. Alle Personen werden in der Strafanzeige als Tatverdächtige geführt. Sie erhielten einen Platzverweis. Die Höhe des Gesamtschadens steht zurzeit noch nicht genau fest. Weitere Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 953-3231 mit dem Revier Leherheide in Verbindung zu setzen.
.

Kommentar veröffentlichen

Author Name

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Powered by Blogger.